Neue Banknote

Neue Fünf-Pfund-Note in Großbritannien mit Churchill

+
Die neue Fünf-Pund-Note - aus Plastik und mit dem Abbild von Ex-Premier Winston Churchill. Foto: Handout/Boe

Neues Abbild, sauberer, sicherer und eine viel längere Lebensdauer: In Großbritannien ist eine neue Fünf-Pund-Note im Umlauf.

London (dpa) - Die Briten erhalten eine neue Fünf-Pfund-Note - aus Plastik, mit dem Abbild von Ex-Premier Winston Churchill. Die neuen Scheine aus Polymer seien sauberer, sicherer und hätten eine viel längere Lebensdauer als herkömmliche Papierscheine, lobt die Bank of England.

"Das dünne, flexible Plastik ist Schmutz-und Feuchtigkeits-resistent", heißt es auf der Webseite der Zentralbank. Der neue Fünfer, der ab heute im Umlauf komme, werde daher mit der Zeit "nicht so schäbig wie Geldnoten". "Wie Churchill wird auch die neue Polymer Note den Test der Zeit bestehen", meinte Gouverneur Mark Carney. Fünf Pfund sind derzeit etwa 5,93 Euro.

Kommentare

Meistgelesen

Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende
Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende