Gefahr für Allergiker

Ikea ruft Nudeln zurück

+
Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück. 

Hofheim-Wallau - Der Möbelhändler Ikea ruft die Pastasorte „Pastaälgar“ zurück.  Für Menschen mit einer bestimmten Allergie könnte der Genuss der Nudeln nämlich fatale Folgen haben.

Der Rückruf erfolgt, weil die Nudeln Soja enthalten können.

Auf dem Etikett sei dies aber nicht angegeben, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Kunden, die allergisch auf Soja reagieren, sollten das Produkt nicht verzehren. Für alle anderen Menschen sei der Verzehr unbedenklich. Als „Vorsichtsmaßnahme“ rufe Ikea aber alle Packungen der Vollkornnudeln „Pastaälgar Fullkorn“ und der Nudeln in Elchform „Pastaälgar“ aus den Schwedenshops der Einrichtungshäuser zurück. Kunden können die Elchnudeln auch ohne Vorlage des Kassenbons in jeder Filiale zurückgeben.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Lidl greift durch und führt Videoüberwachung ein
Lidl greift durch und führt Videoüberwachung ein
Nach Tod ihres Mannes: Facebook-Chefin empört über Reaktionen auf ihre neue Beziehung
Nach Tod ihres Mannes: Facebook-Chefin empört über Reaktionen auf ihre neue Beziehung
Turbostrecke München-Berlin sorgt für große Fahrplan-Umstellung  
Turbostrecke München-Berlin sorgt für große Fahrplan-Umstellung  
Rewe-Kassiererin packt aus: So erkennen Verkäufer reiche Kunden
Rewe-Kassiererin packt aus: So erkennen Verkäufer reiche Kunden
VW stellt neuen Polo vor
VW stellt neuen Polo vor