Rückstände von Metallteilchen

Hersteller ruft Germknödel von Norma zurück

+
Vorsicht vor diesen Germknödeln!

Wegen möglicher Rückstände von Metallteilchen ist bei der Supermarktkette Norma eine Sorte Germknödel aus dem Verkauf genommen worden.

Betroffen seien 300-Gramm-Packungen mit der Aufschrift "St. Alpine Germknödel mit Heidelbeerfüllung und Vanillesoße", die mindestens bis zum 6., 7., 10. oder 12. August haltbar sind, teilte das Portal www.lebensmittelwarnung.de am Dienstagabend mit Verweis auf den Rückruf des Herstellers Forster mit.

Das Produkt wird demnach beim Lebensmitteldiscounter Norma verkauft und wurde dort inzwischen vorsorglich aus den Regalen genommen. Kunden, die die Germknödel gekauft haben, können diese laut Rückruf in eine Filiale zurückbringen und bekommen auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis erstattet.

AFP

Kommentare

Meistgelesen

Mindestlohn, Telefon, Zigaretten: Das ändert sich ab Mai
Mindestlohn, Telefon, Zigaretten: Das ändert sich ab Mai
Unfassbar, auf welchem Weg Burger King jetzt Bestellungen annimmt
Unfassbar, auf welchem Weg Burger King jetzt Bestellungen annimmt
Verbraucherschützer klagen wegen Geldautomaten-Gebühr
Verbraucherschützer klagen wegen Geldautomaten-Gebühr
Suche nach Profit: Bauern produzieren koschere Milch für Israel
Suche nach Profit: Bauern produzieren koschere Milch für Israel
Bringen ehemalige Soldaten bald das DHL-Paket?
Bringen ehemalige Soldaten bald das DHL-Paket?