Deutsche arbeiten so viel wie lange nicht mehr

+
Arbeit bis in den späten Abend: Die Deutschen haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nürnberg (dpa) - Die Beschäftigten in Deutschland haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Insgesamt hätten sie im Vorjahr 58,5 Milliarden Arbeitsstunden geleistet; dies seien 1,5 Prozent mehr als im Jahr 2013, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Mehr Arbeitsstunden seien zuletzt im Jahr 1992 registriert worden; damals hätten es die Bundesbürger auf 59,9 Milliarden Stunden gebracht, berichteten die Arbeitsmarktforscher.

Trotz durchwachsener Konjunktur habe sich das Arbeitsvolumen im Jahr 2014 kräftig erhöht, sagte der Leiter des IAB-Forschungsbereichs "Prognosen und Strukturanalysen", Enzo Weber, laut Mitteilung.

Pressemitteilung des IAB

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Rettet Karlsruhe den Bausparern heute ihre Zinsen?
Rettet Karlsruhe den Bausparern heute ihre Zinsen?
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
Tübingen: Siemens will mehr als die Hälfte der Jobs streichen
Tübingen: Siemens will mehr als die Hälfte der Jobs streichen
Shitstorm gegen Edeka: Diskriminiert neuer Spot Übergewichtige?
Shitstorm gegen Edeka: Diskriminiert neuer Spot Übergewichtige?
Eurofighter-Kauf: Österreich zeigt Airbus an
Eurofighter-Kauf: Österreich zeigt Airbus an