Explosion der Ölplattform

So viel zahlt BP wegen "Deepwater Horizon"-Unglücks

+
Die Entschädigungs-Zahlung wegen der Explosion der Ölplattform "Deepwater Horizon" soll auf 18 Jahre gestreckt werden.

London/Washington - Der britische Ölkonzern BP hat sich mit US-Behörden auf die Zahlung von maximal 18,7 Milliarden Dollar als Entschädigung für Schäden bei der Explosion der Ölplattform "Deepwater Horizon" geeinigt.

Die Zahlung soll auf 18 Jahre gestreckt werden, teilte BP in London mit.

Kommentare

Meistgelesen

Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer mehr ältere Menschen in Deutschland im Job
Immer mehr ältere Menschen in Deutschland im Job