BER-Chef Mühlenfeld sieht Hauptstadtflughafen auf gutem Weg

+
Im Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt herrscht weiterhin gähnende Leere. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Trotz Verzögerungen in einigen Bereichen sieht Flughafenchef Karsten Mühlenfeld gute Fortschritte beim Bau des Hauptstadtflughafens.

"Technikchef Jörg Marks und ich sind uns einig, dass wir (...) die im Dezember 2014 im Rahmenterminplan veröffentlichten Meilensteine halten", erklärte Mühlenfeld. Marks hatte in einer Mail an die Mitarbeiter darauf hingewiesen, dass "wir in einigen Teilflächen hinter unserem eigenen Zeitplan hinterher hinken". Unter anderem hake es beim Dialog mit Baufirmen.

Um eine Terminverschiebung sei es aber nicht gegangen, betonte Mühlenfeld. "Wir verfolgen den Zeitplan zur Eröffnung des Flughafens im zweiten Halbjahr 2017 sehr hartnäckig." Dazu werde intern Klartext gesprochen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Tarifeinheitsgesetz weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar
Tarifeinheitsgesetz weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Abercrombie & Fitch erlebt dramatischen Absturz
Abercrombie & Fitch erlebt dramatischen Absturz