Verdiensteinbrüche

Agrarministerkonferenz endet: Milchbauern wollen mehr Geld

+
Die Agrarminister von Bund und Ländern wollen die Ergebnisse ihrer Herbsttagung bekanntgeben. Ganz oben auf der Tagesordnung stehen die geringen Erzeugerpreise der Milchbauern.

Fulda - Die Agrarminister von Bund und Ländern wollen heute in Fulda die Ergebnisse ihrer Herbsttagung bekanntgeben. Ganz oben auf der Tagesordnung standen die geringen Erzeugerpreise der deutschen Landwirte.

Milchbauern zum Beispiel klagen über massive Verdiensteinbrüche wegen der niedrigen Milchpreise aufgrund des Überangebots auf dem Markt. Bauernverbände forderten in den vergangenen Tagen, teils mit Demonstrationen, wiederholt Lösungsstrategien von der Politik.

Der Preis je Kilo Rohmilch ist in den vergangenen Monaten von 40 auf 30 Cent gesunken. Die EU hatte darauf mit einem Hilfspaket aus Finanzmitteln reagiert. Mehrere Discounter erhöhten zu Monatsbeginn die Milch- und Butterpreise.

Agrarministerkonferenz

Kommentare

Meistgelesen

Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Fukushima-Betreiber will radioaktives Kühlwasser ins Meer leiten
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Sexistisch: Audi sorgt mit neuem Werbespot für Mega-Aufreger
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Rasiererkrieg: Gericht stoppt Ersatzklingen - das müssen Männer jetzt wissen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
König der Fische in Gefahr - Norwegen kämpft gegen Lachslaus
König der Fische in Gefahr - Norwegen kämpft gegen Lachslaus