RGA-Tagestour

Pferderegion Münsterland Landgestüt und Wildpferde

Foto: ©Münsterland e.V., Gabi Wild

Freitag, 21. August 2015

Pferde sind im Münsterland allgegenwärtig. An diesem Tag erwartet Sie eine private Führung durch das Nordrhein-Westfälische Landgestüt, welches neben prämierten Züchtungen auch durch die angegliederte Deutsche Reitschule bekannt ist und inzwischen auf eine mehr als 185-jährige Geschichte zurückblickt. Das Landgestüt wurde im Jahre 1826 gegründet und bietet heute auf seinem acht Hektar großen Gelände Platz für 160 Pferde. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wartet dann ein ganz besonderes Highlight auf Sie: Im durch die Familie Herzog von Croÿ eingerichteten 400 ha großen Reservat im Merfelder Bruch besuchen Sie die knapp 400 Wildpferde der einzig verbliebenen Herde auf dem europäi- schen Kontinent. Auf dem weitläufigen Gelände hat sich dieses einzigartige Wildpferdegestüt gehalten und bietet die einmalige Gelegenheit, die Tiere in freier Wildbahn zu beobachten.

Foto: ©Münsterland e.V., Gabi Wild

Leistungen: 

• Private Führung durch das Nordrhein-Westfälische Landgestüt 

• Wildpferdeführung im Merfelder Bruch 

• Mittagessen 

• Hin- und Rückfahrt ab/bis Remscheid im Komfortbus 

• Veranstaltungsbegleitung 

• Dauer ca. 11 Stunden

Normalpreis pro Person 74,90 Euro

für RGA-Karten-Inhaber & eine Begleitperson jeweils nur 69,90 Euro


Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr bei chrono tours Leserreisen unter Telefon: (02 21) 165 335 12 oder E-Mail: rga@chrono-tours.de

Angebot buchbar so lange Plätze verfügbar. 

Veranstalter: chrono tours Leserreisen

Kommentare