Xavier Naidoo bleibt

"Sing meinen Song": Vox tauscht Besetzung aus

+
Xavier Naidoo bleibt der Sendung "Sing meinen Song" erhalten.

Berlin - "Sing meinen Song" wird mit völlig neuer Besetzung in die zweite Staffel starten. Vox gab die Namen der neuen Teilnehmer bekannt - lediglich Xavier Naidoo bleibt als Mittelpunkt erhalten.

Vox tauscht die Besetzung seiner Musikshow „Sing meinen Song“ bis auf Xavier Naidoo komplett aus. Das teilte der Privatsender am Montag in Berlin mit. Figur im Mittelpunkt der Sendung, in der Sänger ihre Hits gegenseitig covern, werde auch bei der zweiten Staffel Naidoo bleiben. Neben ihm treten bei der Sendung, die nächste Woche in Südafrika aufgezeichnet wird, Daniel Wirtz, Andreas Bourani, Christina Stürmer, Hartmut Engler, Yvonne Catterfeld und die Prinzen auf. Der zweite Durchgang werde am 19. Mai starten. Wie schon bei Staffel eins sollen die gecoverten Titel auch vermarktet werden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Gehalt-Hammer: Das verdient ARD-Boss Buhrow
Gehalt-Hammer: Das verdient ARD-Boss Buhrow
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“