12 Punkte

„So schlecht wie letztes Jahr kann’s nicht werden!“: ESC-Fans sehen Malik Harris eher im Mittelfeld

Malik Harris auf der Bühne und mit Fans
+
ESC-Fans schätzen Malik Harris‘ Gewinnchancen ein - Sie sehen ihn eher im Mittelfeld

In wenigen Stunden startet der Eurovision Song Contest. Malik Harris singt für Deutschland und hofft möglichst viele Punkte zu sammeln. Fans schätzen seine Gewinnchancen eher schwach ein.

Turin, Italien – Endlich ist es wieder soweit! Der Eurovision Song Contest (hier alle ESC-News auf der Themenseite) geht in die nächste Runde. Für Deutschland tritt in diesem Jahr Malik Harris an, doch Fans schätzen die Chancen auf den Sieg ziemlich schwach ein.

Malik Harris tritt für Deutschland beim ESC 2022 an

Am 14. Mai ab 21 Uhr kämpfen 25 Länder um den ESC-Sieg 2022 ‚(hier alle Länder, die teilnehmen). Mit dabei auch Malik Harris, der auf der Bühne in Turin seinen Song „Rockstarts“ zum Betsen geben wird. Er ist der Nachfolger von Jendrik, der im vergangenen Jahr mit seinem Song „I Don‘t Feel Hate“ den 25. Platz belegte.

Fans tummeln sich vor der ESC-Halle in Turin

Doch schon vor dem großen Finale hagelt es für Malik Harris Kritik. So behaupten viele Leute im Netz, Deutschland würde in diesem Jahr erneut der letzte Platz drohen (alles über die Punktevergabe beim ESC).

ESC-Fans schätzen Malik Harris‘ Gewinnchancen beim ESC 2022 ein

Mario Hanousek berichtet für IPPEN.MEDIA live aus Turin, und kann schon erste Eindrücke der Fans sammeln, bevor das Finale startet. Dabei zeigt sich ein Fan eher hoffnungsvoll: „So schlecht wie letztes Jahr kann’s nicht werden!“, lacht sie und fügt hinzu, sie würde Malik Harris im Mittelfeld sehen. Ukraine, Schweden und Großbritannien gelten derzeit als Fan-Favoriten.

Passend zum heutigen Finale gibt es auch einen ESC-Finale Liveticker. Dort kann man den Wettbewerb am 14. Mai im Minutentakt mitverfolgen. Verwendete Quellen: Interview von Mario Hanousek mit ESC-Fans

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht abgesprochene Zugabe bei „Immer wieder sonntags“: Beatrice Egli bringt Stefan Mross aus dem Konzept
Nicht abgesprochene Zugabe bei „Immer wieder sonntags“: Beatrice Egli bringt Stefan Mross aus dem Konzept
Nicht abgesprochene Zugabe bei „Immer wieder sonntags“: Beatrice Egli bringt Stefan Mross aus dem Konzept
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – etliche Anrufe nach ZDF-Sendung
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – etliche Anrufe nach ZDF-Sendung
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – etliche Anrufe nach ZDF-Sendung
Aktenzeichen XY: Mord vor 28 Jahren – letzter Anruf soll neue Hinweise liefern
Aktenzeichen XY: Mord vor 28 Jahren – letzter Anruf soll neue Hinweise liefern
Aktenzeichen XY: Mord vor 28 Jahren – letzter Anruf soll neue Hinweise liefern
„Was lacht ihr denn so?“: Tumult im „Immer wieder sonntags“-Publikum bringt Stefan Mross aus dem Konzept
„Was lacht ihr denn so?“: Tumult im „Immer wieder sonntags“-Publikum bringt Stefan Mross aus dem Konzept
„Was lacht ihr denn so?“: Tumult im „Immer wieder sonntags“-Publikum bringt Stefan Mross aus dem Konzept