Julia gibt Erik den Laufpass

„Können gleich abbrechen“: „Bauer sucht Frau“-Kandidatin schmeißt bei Hofwoche vorzeitig hin

Schnelles Aus bei „Bauer sucht Frau“: Beim Scheunenfest funkte es zwischen Landwirt Erik und seiner Julia noch gewaltig, doch nun ist der Traum von der großen Liebe bereits vorbei. Die 23-Jährige beendete die Hofwoche vorzeitig.

Orlatal – Bei „Bauer sucht Frau“ klappt es mit der Liebe leider nicht immer wie gewünscht. Bestes Beispiel dafür sind aktuell Landwirt Erik (31) und seine Hofdame Julia (24). Obwohl die Chancen auf das gemeinsame Glück anfangs gut standen, stellte sich nach nur wenigen Tagen die Ernüchterung ein: Die 24-Jährige kam mit der ruhigen, teils sehr zurückhaltenden Art des hauptberuflichen Rettungssanitäters nicht klar.

Blitz-Aus bei „Bauer sucht Frau“ – Julia bittet Landwirt Erik zum Gespräch: „Können gleich abbrechen“

Zu Beginn der Hofwoche legt sich „Bauer sucht Frau“-Kandidat Erik mächtig ins Zeug, um seinen Gast zu beeindrucken: Stolz zeigt der Hobbybauer der 24-Jährigen seine Rinder, bei denen es jüngst sogar Nachwuchs gab. Julia soll schließlich die Ehre zuteilwerden, einen Namen für das Kälbchen auszuwählen – eine niedliche Idee, die allerdings komplett ihre Wirkung verfehlt: „Ich konnte und wollte nichts sagen“, so die Bürokauffrau im Einzelinterview. Überraschungen mag sie offenbar nicht.

Begeisterung sieht anders aus: Weil Landwirt Erik zu desinteressiert wirkte, brach Hofdame Julia ihre Zeit auf dem Hof des „Bauer sucht Frau“-Kandidaten vorzeitig ab (Fotomontage)

Wenig später geht die Blondine dem Thüringer bei der Stallarbeit zur Hand. Doch wirklich redselig ist Erik dabei nicht. Statt das Gespräch zu suchen, scheint er vollends in seine Aufgabe vertieft zu sein – für Julia ein No-Go: „Ich habe nicht das Gefühl, dass du für mich brennst und mich kennenlernen möchtest. Warum fragst du mich nicht irgendwas zu mir?“, konfrontiert sie ihn schließlich in einem klärenden Gespräch. Und droht: „Dann können wir gleich abbrechen!“

„Bauer sucht Frau“-Konzept auch international ein Erfolg:

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern ist „Bauer sucht Frau“ beziehungsweise das Konzept hinter der Sendung ein voller Erfolg: Der österreichische Sender ATV erreichte mit der Show, die dort ebenfalls 2005 startete, kontinuierlich überragende Quoten. Ursprünglich stammt die Idee aus Großbritannien, wo „Farmer Wants a Wife“ bereits 2001 anlief. Auch in Finnland („Maajussille morsian“), Südafrika („Boer soek ’n Vrou“), Kroatien („ljubav na selu“), Polen („Rolnik szuka żony“) oder Frankreich („L’amour est dans le pré“) entstanden Ableger.

Julia beendet „Bauer sucht Frau“-Hofwoche vorzeitig – Landwirt Erik reagiert bestürzt

Zu seiner Verteidigung fällt Erik indes nicht viel ein: „Ich dachte, ich habe dir Fragen gestellt. Dass das zu wenig ist, war mir wirklich nicht bewusst. Das tut mir wahnsinnig leid.“ Doch für eine Entschuldigung ist es zu spät: Julia packt ihre Sachen und bricht damit die Hofwoche vorzeitig ab. Schockiert stellt der 31-jährige „Bauer sucht Frau“-Kandidat fest, dass er keine zweite Chance bekommt: „Ich habe das Gefühl, dass ich viel falsch gemacht habe – dass ich das alles versaut habe!“

Doch wer weiß? Vielleicht dürfen die Zuschauer bei einem der künftigen „Bauer sucht Frau“-Sendetermine doch noch miterleben, wie Erik sich verliebt. Der weiß nämlich: „Wenn irgendwo eine Tür zugeht, geht irgendwo wieder eine auf.“ Und auch Julia stimmt zum Abschied versöhnliche Worte an: „Ich hoffe, dass du bald eine passende Partnerin findest und mit ihr glücklich wirst und bald eine Familien gründen kannst.“

Ganz und gar nicht versöhnlich geht es dahingegen bei Kandidatin Loretta (32) und einem ihrer Erwählten zu: Gegen einen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten erhob RTL Nazi-Vorwürfe – und entfernte ihn prompt aus der Sendung! Verwendete Quellen: „Bauer sucht Frau“ (RTL/RTL+; Staffel 18, Folge 4), rtl.de

Rubriklistenbild: © RTL/RTL+

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Das haben wir nicht gewollt“: Dschungelcamp-Moderator entschuldigt sich für Iris-Klein-Gate
„Das haben wir nicht gewollt“: Dschungelcamp-Moderator entschuldigt sich für Iris-Klein-Gate
„Das haben wir nicht gewollt“: Dschungelcamp-Moderator entschuldigt sich für Iris-Klein-Gate
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Robert Geiss geht schreiend zu Boden: Scherz-Aktion von Carmen Geiss geht nach hinten los
Robert Geiss geht schreiend zu Boden: Scherz-Aktion von Carmen Geiss geht nach hinten los
Robert Geiss geht schreiend zu Boden: Scherz-Aktion von Carmen Geiss geht nach hinten los
Nicht in der ARD zu sehen: Beim Wiedersehen mit Silbereisen ist Helene Fischer schwer mitgenommen
Nicht in der ARD zu sehen: Beim Wiedersehen mit Silbereisen ist Helene Fischer schwer mitgenommen
Nicht in der ARD zu sehen: Beim Wiedersehen mit Silbereisen ist Helene Fischer schwer mitgenommen

Kommentare