Wandlungsfähiger Komiker

Talkshow-Satire mit fünffachem Olli Dittrich

+
Olli Dittrich kann viel mehr als nur "Dittsche".

Köln - Nachdem Olli Dittrich in „Frühstücksfernsehen“ bereits sehr erfolgreich die Morgenprogramme aufs Korn genommen hat, knöpft er sich jetzt die abendliche Talkshow vor.

In „Das TalkGespräch“ (27. Dezember, 23.15 Uhr in der ARD) tritt der Komiker gleich in fünf verschiedenen Rollen auf, von Polit-Journalist Hauke Roche-Baron bis hin zu Außenreporter Sandro Zahlemann. Damit der Verwandlungskünstler Dittrich (57) fünffach ins Bild gesetzt werden kann, wird die gesamte Talkshow Einstellung für Einstellung mit jeder einzelnen Figur aufgezeichnet. Wie jede gute Talkshow werde auch „Das TalkGespräch“ für die aktuellen Film- und Buchprojekte seiner Gäste werben, kündigte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Dienstag in Köln an.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Buntstift-Skandal bei „Wetten, dass..?“ machte ihn berühmt: Bernd Fritz ist tot
Buntstift-Skandal bei „Wetten, dass..?“ machte ihn berühmt: Bernd Fritz ist tot
„Little Big Stars“: Gottschalk moderiert jetzt bei Sat.1
„Little Big Stars“: Gottschalk moderiert jetzt bei Sat.1
Echo 2017 im Live-Ticker: Campino-Eklat am Freitag im TV zu sehen
Echo 2017 im Live-Ticker: Campino-Eklat am Freitag im TV zu sehen
4. Staffel von „Sherlock“: Endlich steht der Sendetermin fest
4. Staffel von „Sherlock“: Endlich steht der Sendetermin fest
Star Wars 8: Was wir zu "Die letzten Jedi" wissen und was nicht
Star Wars 8: Was wir zu "Die letzten Jedi" wissen und was nicht