ARD zeigt Verleihung am 3.10.

Fernsehpreis für Oliver Welkes WM-Moderation

+
Oliver Welke bekommt für seine Fußball-WM-Moderation den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises.

Baden-Baden - Oliver Welke bekommt für seine WM-Moderation den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises. Auch Mehmet Scholl und Final-Kommentator Tom Bartels werden geehrt.

Moderator Oliver Welke, Fußball-Experte Mehmet Scholl und Final-Kommentator Tom Bartels bekommen für ihre Arbeit bei der Fußball-WM den „Sonderpreis Sport“ des Deutschen Fernsehpreises. Sie sollen die Auszeichnung bei einer Gala am 2. Oktober in Köln überreicht bekommen, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Dienstag mitteilte.

Welke steht beim ZDF unter Vertrag, Scholl und Bartels waren für die ARD in Brasilien. Die Jury lobte überdies die Zusammenarbeit zwischen den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern. ARD und ZDF hatten sich ein Studio in Rio de Janeiro geteilt. Der Deutsche Fernsehpreis wird am 3. Oktober von 22 Uhr an in der ARD ausgestrahlt.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?