David Benioff und D. B. Weiss

"Game of Thrones"-Macher sollen neue "Star Wars"-Filme drehen

+
David Benioff (l.) und D. B. Weiss.

Die Macher der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones" wenden sich der Science-Fiction zu - und werden "Star Wars"-Filme schaffen.

Los Angeles - David Benioff und D. B. Weiss sollen die neuen Weltraumabenteuer schreiben und produzieren, wie die Produktionsfirma Lucasfilm am Dienstag mitteilte. Sie sollen getrennt von der bisherigen "Star Wars"-Serie, deren achte Folge "Die letzten Jedi" wieder ein gewaltiger Kinohit war, einem eigenen Erzählstrang folgen.

"David und Dan gehören zu den besten Geschichtenerzählern der heutigen Zeit", erklärte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy. Sie würden komplexe Charaktere, tiefgehende Geschichten und reichhaltige Mythologie beherrschen und könnten "Star Wars" damit voranbringen.

Benioff und Weiss äußerten sich "geehrt", "ein bisschen ängstlich" und "sehr aufgeregt" über den neuen Auftrag. Seit dem ersten "Star Wars"-Film 1977 hätten sie davon geträumt, in eine "weit, weit entfernte Galaxis" zu reisen.

"Star Wars" ist die erfolgreichste Kinoreihe der Geschichte. Dass sich nun die Macher der ebenfalls höchst erfolgreichen Serie "Game of Thrones" des Stoffes annehmen, sorgte in Hollywood für Aufregung - aber auch für Zähneknirschen. So kritisierte der Filmschaffende Franklin Leonard, dass wieder weiße Männer für "Star Wars" verantwortlich seien. Es sei nicht abzusehen, dass eine Frau oder ein Schwarzer bald bei "Star Wars" das Kommando übernehme.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

„Bauer sucht Frau“: Kandidat lässt seine Angebetete links liegen - die zieht drastische Konsequenzen

„Bauer sucht Frau“: Kandidat lässt seine Angebetete links liegen - die zieht drastische Konsequenzen

TV-Eklat bei "The Taste": Frank Rosin beschimpft Roland Trettl als A***loch - erste Kandidaten raus

TV-Eklat bei "The Taste": Frank Rosin beschimpft Roland Trettl als A***loch - erste Kandidaten raus

Dschungelcamp 2019: Sie sollen die ersten Kandidaten sein

Dschungelcamp 2019: Sie sollen die ersten Kandidaten sein

ZDF-Fernsehgarten: Kiewel unterläuft heikler Boateng-Lapsus - dann fühlt sie sich sogar zur Klarstellung gezwungen

ZDF-Fernsehgarten: Kiewel unterläuft heikler Boateng-Lapsus - dann fühlt sie sich sogar zur Klarstellung gezwungen

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Thomas spricht erstmals über den tragischen Tod seiner Frau Ngoc

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Thomas spricht erstmals über den tragischen Tod seiner Frau Ngoc

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren