Tanz mit Blumenkrone im Kreis

Kuriose „Bauer sucht Frau“-Hochzeit: Arabella Kiesbauer muss hilflos auf Esoterik-Veranstaltung aushelfen

Arabella Kiesbauer mit Blumenkrone.
+
Arabella Kiesbauer lässt das Treiben hilflos geschehen.

Arabella Kiesbauer überrascht einen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer bei seiner Hochzeit. Bei der esoterischen Feier wird sie kurzerhand zur Helferin.

Wien - Arabella Kiesbauer ist in Österreich das, was Inka Bause in Deutschland ist: Die Kuppel-Moderatorin bei „Bauer sucht Frau“. In der österreichischen Ausgabe hilft die Moderatorin Landwirtinnen und Landwirten sich zu verlieben. Bekannt sein dürfte sie den meisten aber noch durch die ProSieben-Talkshow „Arabella“, mit der sie in den 90er-Jahren ihren großen Durchbruch feierte. Bald wird sie im deutschen Fernsehen ihr Comeback feiern.

Arabella Kiesbauer fährt zur spirituellen „Bauer sucht Frau“-Hochzeit

Bei „Bauer sucht Frau“ freundete sich Arabella Kiesbauer auch mit dem Bauer Peter Elia Brezina an. Er versuchte schon zweimal in ihrer Show, die passende Lebenspartnerin zu finden. Umso besonderer, dass er die Moderatorin zu einer Vermählung unter freiem Himmel einlud, weil er die Liebe seines Lebens kennengelernt hat.

Arabella Kiesbauer ist Peter Elias esoterische Ader durchaus bekannt, weswegen sie schon im Vorfeld mit einer spirituell angehauchten Feier rechnet. Doch was sie hier erwartet, übertrifft selbst ihre Erwartungen: Die Braut wirkt ebenso entrückt wie verrückt. Mehr noch: Der Zeremonienmeister rekrutiert Arabella kurzerhand als Helferin auf der „Elfenhochzeit“. In einem roten Dirndl bekommt sie eine bunte Blätter-Blumenkrone aufgesetzt und tanzt auf einer Wiese im Kreis. Mit dabei als Elfen gekleidete Damen. Die 52-Jährige weiß überhaupt nicht, wie ihr geschieht.

Arabella Kiesbauer bei der „Elfenhochzeit“.

Bei „Bauer sucht Frau“-Hochzeit trifft Kiesbauer auf Guido Cantz

Als dann auch noch ein Zauberer unter Nebelschwaden die Bühne betritt, spricht Kiesbauers Blick Bände. Doch die Situation löst sich in dieser Szene auf: Denn unter dem Zauberer-Kostüm steckt niemand Geringeres als Guido Cantz, der Kiesbauer im Rahmen von „Verstehen Sie Spaß?“ gehörig hereingelegt hat. Da muss Kiesbauer natürlich laut loslachen. „Da habt ihr mich ja voll reingelegt! Ich habe mir bei der speziellen Einladung von unserem ehemaligen Esoterik-Bauern Peter Elia viel erwartet, aber sowas?!“, kommentiert die Talk-Queen im Nachhinein.

Guido Cantz überrascht Arabella Kiesbauer im Zauberer-Kostüm.

In der Sendung erlebt auch Jörg Pilawa sein blaues Interview-Wunder. Andy Borg wird bei einer Straßenkontrolle aufgehalten und Guido Cantz läuft bei „Grill den Henssler“ in die Falle seines Produktionsteams. Die letzte Folge mit Guido Cantz als Moderator läuft am 18.12.21 ab 20.15 Uhr in der ARD. (jh)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Cosimo tritt Topfpflanze um und entlarvt Dschungelcamp-Kulisse als Fake
Cosimo tritt Topfpflanze um und entlarvt Dschungelcamp-Kulisse als Fake
Cosimo tritt Topfpflanze um und entlarvt Dschungelcamp-Kulisse als Fake
Wegen „Heim“-Spruch: Dschungelcamp-Fans fordern Rauswurf von Lucas Cordalis
Wegen „Heim“-Spruch: Dschungelcamp-Fans fordern Rauswurf von Lucas Cordalis
Wegen „Heim“-Spruch: Dschungelcamp-Fans fordern Rauswurf von Lucas Cordalis
Geheimer Aufstand im Dschungelcamp: Diese Szenen hat RTL nicht gezeigt
Geheimer Aufstand im Dschungelcamp: Diese Szenen hat RTL nicht gezeigt
Geheimer Aufstand im Dschungelcamp: Diese Szenen hat RTL nicht gezeigt
„Nicht begeistert“: RTL-Unterhaltungschef trauert Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich nach
„Nicht begeistert“: RTL-Unterhaltungschef trauert Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich nach
„Nicht begeistert“: RTL-Unterhaltungschef trauert Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich nach

Kommentare