„Sie ist tollpatschig“

Ausgeplaudert: GNTM-Abigail verrät Details über ihre Konkurrentinnen

Sie kennt die Germany's next Topmodel-Kandidatinnen ganz genau. In ihrem eigenen Blog packt die Kandidatin jetzt über ihre Konkurrentinnen aus.

Sie kennt die Germany's next Topmodel-Kandidatinnen ganz genau! Seit einigen Wochen flimmert die beliebte Castingshow von Modelmama Heidi Klum (44) wieder über die TV-Bildschirme. Eine, die alle angehenden Models auf dem Schirm hat, ist das GNTM-Girl Abigail (20). In ihrem eigenen YouTube-Blog quatscht die Beauty jetzt locker flockig aus dem Backstage-Nähkästchen über ihre Kontrahentinnen. Besonders die etwas unscheinbar wirkende Christina Peno (21) hat es Abi angetan: "Sie ist so ein bisschen tollpatschig, hat auch immer ihre Sachen auf dem Tisch stehen gelassen."

Rubriklistenbild: © dpa / Pa

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Meistgelesen

„Let‘s Dance“-Sieger Ingolf Lück gibt seinen Pokal ab
„Let‘s Dance“-Sieger Ingolf Lück gibt seinen Pokal ab
"Promi Big Brother" 2018: Diese Stars haben bereits unterschrieben
"Promi Big Brother" 2018: Diese Stars haben bereits unterschrieben
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Fieser Macho-Spruch vor Publikum: Beliebter Moderator von NDR bestraft
Fieser Macho-Spruch vor Publikum: Beliebter Moderator von NDR bestraft
„Wer wird Millionär?“: Waldi Hartmann blamiert sich wieder bei Fußball-Frage
„Wer wird Millionär?“: Waldi Hartmann blamiert sich wieder bei Fußball-Frage

Das könnte Sie auch interessieren