Weniger staatliches Geld für Gebäudesanierungen

Umstrittene Reform

Weniger staatliches Geld für Gebäudesanierungen

Die Kritik an einer Förder-Reform für energieeffiziente Gebäude reißt nicht ab. Verbände sprechen von Chaos, Energieberater sind verzweifelt.
Weniger staatliches Geld für Gebäudesanierungen
Heizöl bleibt trotz sinkender Rohölpreise teuer
Heizöl bleibt trotz sinkender Rohölpreise teuer
Diesel wird seit Wochen billiger - vor allem wegen des gesunkenen Ölpreises. Beim Heizöl kommt dieser Rückgang nicht an. Das könnte auch mit der Angst vor ausbleibenden Gaslieferungen zu tun haben.
Heizöl bleibt trotz sinkender Rohölpreise teuer
Zu wenig Fachkräfte-Nachwuchs - Helfen Azubi-Appartements?
Zu wenig Fachkräfte-Nachwuchs - Helfen Azubi-Appartements?
Nach zwei Corona-Jahren steht auch das neue Ausbildungsjahr wegen der Folgen des Ukraine-Krieges unter keinem guten Stern. Die Frage bleibt: Wie gewinnt man den Fachkräfte-Nachwuchs, der überall gebraucht wird?
Zu wenig Fachkräfte-Nachwuchs - Helfen Azubi-Appartements?
Politik

Wohngeldreform: SPD-Fraktion will höhere Sätze und Zuschläge

Wohnkosten werden nicht zuletzt durch die steigendenen Energiepreise für immer mehr Menschen ein Problem. Die SPD hat nun mehrere Vorschläge vorgelegt, die den Beziehern von Wohngeld helfen sollen.
Wohngeldreform: SPD-Fraktion will höhere Sätze und Zuschläge
Wirtschaft

LEG-Chef sieht harte Zeiten auf Mieter zukommen

Beunruhigende Worte für die Mieter in Deutschland: Der Chef des zweitgrößten privaten Immobilienkonzerns betont die übergeordnete Rolle der Wirtschaft und sagt einen Wärmeverzicht voraus.
LEG-Chef sieht harte Zeiten auf Mieter zukommen
Wirtschaft

Volle Auftragsbücher bei Heizungsmonteuren

Wer angesichts der explodierenden Gaspreise seine Heizung vor dem Winter noch auf Vordermann bringen lassen will, hat ein Problem. Denn die Auftragsbücher der Handwerker sind voll.
Volle Auftragsbücher bei Heizungsmonteuren
Wirtschaft

Anforderungen an Mieterhöhung nach Modernisierung präzisiert

Nur echte Modernisierungsmaßnahmen berechtigen dazu, die Kosten teilweise auf die Miete umzulegen. Der BGH hat die Anforderungen dazu nun abermals präzisiert.
Anforderungen an Mieterhöhung nach Modernisierung präzisiert
Wirtschaft

Baugenehmigungen: Deutlicher Rückgang bei Einfamilienhäusern

Wohnraum ist knapp - und dennoch registrieren die Behörden einen Rückgang bei den Baugenehmigungen. Die Energeipreise, hohe Materialkosten und steigende Zinsen machen der Branche zu schaffen.
Baugenehmigungen: Deutlicher Rückgang bei Einfamilienhäusern
Wirtschaft

Singles und Familien zahlen die höchsten Quadratmetermieten

Alleinstehende und Familien müssen einer Analyse zufolge besonders hohe Mieten stemmen - gerade in Großstädten. Denn Wohnungen für diese Gruppen sind oft knapp.
Singles und Familien zahlen die höchsten Quadratmetermieten
Politik

Kritik an Geywitz-Vorstoß zu Klima-Debatte über Wohnfläche

Sind größere Wohnungen klimaschädlicher als kleine? In der Diskussion darum, wie man mehr CO2 im Gebäude-Bereich einsparen kann, regt Bauministerin Klara Geywitz eine Idee an, die nicht jedem gefällt.
Kritik an Geywitz-Vorstoß zu Klima-Debatte über Wohnfläche
Panorama

178.000 Wohnungslose zum Jahresbeginn in Unterkünften

Es sind deutlich mehr Männer als Frauen, die vorübergehend in einer Not- und Gemeinschaftsunterkunft leben. Das Statistische Bundesamt hat Zahlen.
178.000 Wohnungslose zum Jahresbeginn in Unterkünften