News-Ticker zum Kriegsgeschehen

Ukraine-Krieg: Russische Armee schickt neue Soldaten offenbar unvorbereitet an die Front

Die Einberufung in Russland läuft laut einer Analyse nicht so ab wie vorgesehen. In Dagestan fallen Warnschüsse. News-Ticker zum Militärgeschehen im Ukraine-Krieg.
Ukraine-Krieg: Russische Armee schickt neue Soldaten offenbar unvorbereitet an die Front
„Könnte Realität sein“: Selenskyj warnt vor Putin-Atomschlag – USA drohen mit „katastrophalen“ Folgen
Mit Scheinreferenden will Russland im Ukraine-Krieg Fakten schaffen. Eine Annexion soll wohl noch diese Woche erfolgen. Der News-Ticker zur Diplomatie.
„Könnte Realität sein“: Selenskyj warnt vor Putin-Atomschlag – USA drohen mit „katastrophalen“ Folgen
„Werden kein Massaker veranstalten“: Putin-Politiker überrascht mit Atomwaffen-Bekenntnis
Ein russischer Parlamentsabgeordneter der Putin-Partei Geeintes Russland hat einen atomaren Erstschlag ausgeschlossen. Nuklearwaffen würden „nur als Antwort“ eingesetzt werden.
„Werden kein Massaker veranstalten“: Putin-Politiker überrascht mit Atomwaffen-Bekenntnis
Politik

Putin entlässt Schoigus Vize - und setzt nun auf „Schlächter von Mariupol“

Gleichzeitig mit Scheinreferenden in Teilen der Ukraine befiehlt Putin die Teilmobilmachung der russischen Streitkräfte. Im Land brodelt es nun. Der News-Ticker.
Putin entlässt Schoigus Vize - und setzt nun auf „Schlächter von Mariupol“
Politik

Putin erlässt Gesetz: Schwere Strafen für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer - über 700 Festnahmen heute

In Russland gibt es Proteste gegen Wladimir Putins Teilmobilmachung, die Ukraine meldet erneut Gebietsgewinne. Putin verschärft die Strafen für Deserteure.
Putin erlässt Gesetz: Schwere Strafen für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer - über 700 Festnahmen heute
Politik

„Militärisch ein Desaster für Russland“: Experte rechnet mit Putins Teilmobilmachung ab

Putin ordnete eine Teilmobilmachung an, die Reaktionen darauf fallen negativ aus. Von einem „Desaster“ ist die Rede. Der News-Ticker zur militärischen Lage im Ukraine-Krieg.
„Militärisch ein Desaster für Russland“: Experte rechnet mit Putins Teilmobilmachung ab
Politik

„Putin wurde zu Krieg gedrängt“: Berlusconi liefert Aufreger kurz vor der Italien-Wahl

Vor den Wahlen in Italien sorgt Silvio Berlusconi für einen Skandal: Er nimmt Putin für dessen Einmarsch in die Ukraine in Schutz. Putin sei in die Sache „hineingerutscht“.
„Putin wurde zu Krieg gedrängt“: Berlusconi liefert Aufreger kurz vor der Italien-Wahl
Politik

Russland: Mehr als 700 Festnahmen bei Anti-Kriegs-Protesten

Trotz brutaler Polizeigewalt demonstrieren in Russland wieder Menschen gegen die von Putin angeordnete Teilmobilmachung für den Krieg in der Ukraine. Es gibt aber auch Kritik von offiziellen Stellen.
Russland: Mehr als 700 Festnahmen bei Anti-Kriegs-Protesten
Politik

Atomschlag? Masala sieht „Bankrotterklärung“ – „Illner“-Runde debattiert plötzlich die Zeit nach Putin

Die Gäste von Maybrit Illner sehen Putin auf der Verliererstraße. Ein Militärexperte befürchtet kriegerische Entwicklungen in einem anderen Staat.
Atomschlag? Masala sieht „Bankrotterklärung“ – „Illner“-Runde debattiert plötzlich die Zeit nach Putin
Politik

Putin-Rückschlag? Brisanter Geheimdienstbericht sieht Russlands wichtigste Kriegsziele gefährdet

Auch nach der großen Gegenoffensive scheint die Ukraine weiter Erfolge gegen Russland zu erreichen. London sieht Putins entscheidenden Ziele gefährdet.
Putin-Rückschlag? Brisanter Geheimdienstbericht sieht Russlands wichtigste Kriegsziele gefährdet
Politik

Ukraine-Krieg: „Putin fesselt Hunderttausende mit Blut“ – Was in der Nacht geschah

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnt die Bevölkerung vor der russischen Mobilmachung im Ukraine-Krieg. Das geschah in der Nacht.
Ukraine-Krieg: „Putin fesselt Hunderttausende mit Blut“ – Was in der Nacht geschah
Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

In den von Russland besetzten Gebieten sind Scheinreferenden angelaufen. Selenskyj warnt die dortigen Bewohner vor einer Einberufung in die russische Armee. Die aktuellen Entwicklungen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik

Angst vor der Einberufung: Russischer Exodus

Mit der Teilmobilmachung in Russland droht eine weitere Eskalation des Krieges in der Ukraine. Russen, die nicht zum Kampf herangezogen werden wollen, verlassen das Land - sofern es ihnen gelingt.
Angst vor der Einberufung: Russischer Exodus
Politik

Vereinte Nationen: Schulterschluss gegen den Ukraine-Krieg

Der Krieg gegen die Ukraine bereitet der Welt mehr und mehr Sorge. Die Kritik an Russland wächst - und die internationale Gemeinschaft zeigt bei der UN-Vollversammlung eine ungewohnte Geschlossenheit.
Vereinte Nationen: Schulterschluss gegen den Ukraine-Krieg
Politik

Rätsel um fehlenden Punkt Sieben in Putins Mobilisierungsdekret: Was dahinter stecken soll

Vor zwei Tagen hat Russlands Präsident Putin die Teilmobilisierung der Streitkräfte befohlen. Nun sorgt der fehlende Punkt Sieben im Dekret für Spekulationen.
Rätsel um fehlenden Punkt Sieben in Putins Mobilisierungsdekret: Was dahinter stecken soll
Politik

Nawalny nennt Putin Verbrecher und geht erneut in Einzelhaft

Am Mittwoch hatte Alexej Nawalny Kritik an der von Präsident Putin befohlenen Teilmobilmachung geübt. Nun muss der Kremlkritiker erneut in Einzelhaft.
Nawalny nennt Putin Verbrecher und geht erneut in Einzelhaft
Politik

Melnyk zu Asyl-Bereitschaft: Junge Russen „müssen Putin stürzen, anstatt abzuhauen“

Etliche Russen verlassen wegen der Teilmobilmachung ihr Land. In Deutschland erwartet sie eine asylfreundliche Politik. Botschafter Melnyk hält das für falsch.
Melnyk zu Asyl-Bereitschaft: Junge Russen „müssen Putin stürzen, anstatt abzuhauen“
Politik

Kasachstan berichtet über vermehrte Einreisen aus Russland

Putin will 300.000 Reservisten für den Krieg in der Ukraine mobilisieren. In vielen russischen Familien löst das Panik aus: Aus Angst fliehen immer mehr Russen. Kasachstan meldet vermehrte Migration.
Kasachstan berichtet über vermehrte Einreisen aus Russland
Politik

Berlusconi mit Aufreger: Putin wurde zu Krieg gedrängt

Kurz vor der Wahl in Italien verteidigt Ex-Ministerpräsident Berlusconi seinen politischen Freund Putin. Die Sorge wächst, Italien könnte sich bei einem Wahlsieg des Rechtsblocks Russland zuwenden.
Berlusconi mit Aufreger: Putin wurde zu Krieg gedrängt