„Lebensbedrohliche Lage“

Hurrikan „Ian“ trifft Kuba: Spitzenböen um 205 km/h – Florida evakuiert 300.000 Menschen

Hurrikan „Ian“ gewinnt zunehmend an Stärke. Auf Kuba werden „lebensbedrohliche Sturmfluten, Orkanböen, Sturzfluten und mögliche Erdrutsche“ erwartet. Der Hurrikan soll weiter Richtung Florida ziehen.
Hurrikan „Ian“ trifft Kuba: Spitzenböen um 205 km/h – Florida evakuiert 300.000 Menschen
Experten: Zahl heißer Tage in Deutschland nimmt zu
Experten: Zahl heißer Tage in Deutschland nimmt zu
Klimakrise, Sturzregen, Dürre - darum geht es auf dem 12. Extremwetterkongress in Hamburg. Präsentiert werden unter anderem Daten zu verschiedenen Klimaaspekten - wie etwa Temperaturextremen.
Experten: Zahl heißer Tage in Deutschland nimmt zu
Taifun „Noru“ wütet in Südostasien
Taifun „Noru“ wütet in Südostasien
Mit Spitzengeschwindigkeiten von 240 Kilometer pro Stunde fegte „Noru“ über die Philippinen. Mindestens acht Menschen sterben, Zehntausende müssen ihre Häuser verlassen. Nun zieht der Sturm nach Vietnam.
Taifun „Noru“ wütet in Südostasien
Panorama

Hurrikan „Ian“ erreicht Kuba

Meteorologen warnen vor lebensbedrohlichen Überschwemmungen und Orkanböen: Hurrikan „Ian“ hat mit großer Wucht Kuba erreicht und zieht nun über die Insel hinweg. Dort gilt es nicht nur, die Menschen zu schützen. Auch Florida bereitet sich bereits auf den Sturm vor.
Hurrikan „Ian“ erreicht Kuba
Panorama

Tropensturm verwüstet Kanaren: Rekordregen, Erdrutsche, 642 Flüge ausgefallen

Auf den Kanarischen Inseln sind wegen eines Tropensturms mehr als 642 Flüge gestrichen worden. Der Flughafen auf Teneriffa ist am stärksten betroffen.
Tropensturm verwüstet Kanaren: Rekordregen, Erdrutsche, 642 Flüge ausgefallen
Panorama

Auf dem Oktoberfest startet der Glühwein-Verkauf

Der Sommer ist auch in Bayern endgültig vorbei. Aufgrund der nasskalten Witterung kann man auf dem Oktoberfest auch mit Glühwein anstoßen.
Auf dem Oktoberfest startet der Glühwein-Verkauf
Computer

Südlicher Schneeferner verliert Status als Gletscher

Gletscher sind sich eigenständig bewegende Eismassen. Für den Südlichen Schneeferner gilt das nicht mehr - er verliert nun seinen Status als Gletscher.
Südlicher Schneeferner verliert Status als Gletscher
Panorama

Wegen Tropensturms Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen

Nach langer Dürre bringt Tropensturm „Hermine“ heftige Regenfälle auf den Kanaren. Tote und Verletzte soll es bislang nicht gegeben haben. Urlauber müssen sich allerdings auf eine Geduldsprobe einstellen.
Wegen Tropensturms Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen
Politik

Deutschland erhöht Fluthilfe für Pakistan

„Katastrophe nach der Katastrophe“: Millionen Menschen in Pakistan stehen nach den Rekordfluten vor den Trümmern ihrer Existenz. Geld aus Deutschland soll vor allem in die Infrastruktur fließen.
Deutschland erhöht Fluthilfe für Pakistan
Panorama

Hunderttausende in Puerto Rico weiter ohne Strom

Die Schäden durch „Maria“ sind noch nicht vollständig behoben, da wird Puerto Rico erneut von einem verheerenden Hurrikan getroffen. „Fiona“ bringt sintflutartigen Regen und gefährliche Überschwemmungen.
Hunderttausende in Puerto Rico weiter ohne Strom
Panorama

Polare Kaltluft mit Regen statt Altweibersommer

Das Wetter in der neuen Woche wird laut Prognose „zeitweise ziemlich ungemütlich“. Auf den höchsten Gipfeln der Mittelgebirge kann es sogar zeitweise schon schneien.
Polare Kaltluft mit Regen statt Altweibersommer