Nach 177 Tagen im Weltall: Deutscher Astronaut Matthias Maurer auf der Erde gelandet

ISS

Nach 177 Tagen im Weltall: Deutscher Astronaut Matthias Maurer auf der Erde gelandet

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer ist zurück auf der Erde. Er hatte während seiner 177 Tage langen Mission auf der ISS an Experimenten geforscht.
Nach 177 Tagen im Weltall: Deutscher Astronaut Matthias Maurer auf der Erde gelandet
Panorama

Exoplanet GJ 1132: Nasa-Bild zeigt zweite Atmosphäre auf erdähnlichem Planeten

Weil er der Erde sehr ähnlich ist, war der Exoplanet GJ 1132 schon bei seiner Entdeckung 2015 eine kleine Sensation. Nun rückt der mysteriöse Exoplanet wieder in den Fokus. 
Exoplanet GJ 1132: Nasa-Bild zeigt zweite Atmosphäre auf erdähnlichem Planeten
Panorama

„Crew Dragon“: Astronaut Matthias Maurer auf dem Weg zur ISS - Kollege Gerst gratuliert

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer ist heute am frühen Morgen zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. Rund 22 Stunden soll der Flug dauern.
„Crew Dragon“: Astronaut Matthias Maurer auf dem Weg zur ISS - Kollege Gerst gratuliert
Computer

Nasa ändert Pläne: Matthias Maurer muss weiter auf ISS-Start warten

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer muss sich weiter gedulden. Der Start seiner Rakete wurde erneut verschoben – Nasa und SpaceX stehen vor einer komplizierten Situation.
Nasa ändert Pläne: Matthias Maurer muss weiter auf ISS-Start warten
Computer

„Medizinisches Problem“: Start von Maurer zur ISS erneut verschoben

Astronaut Matthias Maurer muss sich weiter gedulden. Sein Start zur ISS ist noch einmal verschoben worden.
„Medizinisches Problem“: Start von Maurer zur ISS erneut verschoben
Computer

Erdnaher Asteroid ist 11,6 Billionen Dollar wert: Lukratives Ziel für den „Weltraumbergbau“

Forschende entdecken zwei rohstoffreiche Asteroiden. Ihr Gehalt an Metallen könnte die weltweiten Reserven übersteigen.
Erdnaher Asteroid ist 11,6 Billionen Dollar wert: Lukratives Ziel für den „Weltraumbergbau“
Panorama

Nasa hat keinen Kontakt zur Mars-Flotte – derweil sorgt ein Rover auf der Erde für Aufsehen

Die Nasa-Flotte auf dem Mars ist derzeit für einige Zeit nicht erreichbar: Wegen eines astronomischen Phänomens ist momentan kein Kontakt mehr möglich.
Nasa hat keinen Kontakt zur Mars-Flotte – derweil sorgt ein Rover auf der Erde für Aufsehen
Panorama

„Atemberaubend“: ISS-Astronaut filmt, wie Polarlichter die Erde erleuchten

Die Erde hält so manches Naturschauspiel bereit, doch die Höhen des Weltraums bieten einen noch besseren Blick etwa auf die Polarlichter.
„Atemberaubend“: ISS-Astronaut filmt, wie Polarlichter die Erde erleuchten
Panorama

Mars-Besiedelung: Raumfahrende könnten Beton aus Bestandteilen von Blut und Urin herstellen

Der Transport von Materialien auf den Mars ist teuer. Wer dorthin reist, müsste viele dort vorhandene Ressourcen nutzen. Das scheint möglich.
Mars-Besiedelung: Raumfahrende könnten Beton aus Bestandteilen von Blut und Urin herstellen