Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Panzern genehmigt

Waffen für die Ukraine

Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Panzern genehmigt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Ausfuhr von bis zu 178 Kampfpanzern des Typs Leopard 1A5 in die Ukraine genehmigt. Das teilten das Wirtschafts- und das Verteidigungsministerium in Berlin gemeinsam mit. „Wie viele Leopard 1A5 Kampfpanzer tatsächlich an die Ukraine geliefert werden, hängt von den erforderlichen Instandsetzungsarbeiten ab“, heißt es in der Erklärung weiter.
Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Panzern genehmigt
Pistorius in Kiew: Ukraine erhält über 100 Leopard-1-Panzer
Pistorius in Kiew: Ukraine erhält über 100 Leopard-1-Panzer
Die erste große Reise des neuen deutschen Verteidigungsministers führt nach Kiew. Der Besuch ist auch ein Zeichen: Nach der Entscheidung für eine Panzer-Allianz hat Pistorius neue Details im Gepäck.
Pistorius in Kiew: Ukraine erhält über 100 Leopard-1-Panzer
EU will stärker gegen Desinformation vorgehen
EU will stärker gegen Desinformation vorgehen
Autoritäre Regime verbreiten im Netz oftmals Desinformationen. Besonders Russlands Kriegspropaganda stellt laut EU eine große Bedrohung für Demokratien dar. Deshalb gibt es Pläne, dagegen vorzugehen.
EU will stärker gegen Desinformation vorgehen
Politik

Melnyk: „Wir brauchen die Luftwaffe, die Marine“

Kiew erneuert seine Forderung, auch Kampfflugzeuge zu liefern und die Marine zu unterstützen. Derweil rechnet das US-Institut für Kriegsstudien mit einer russischen Offensive am 24. Februar.
Melnyk: „Wir brauchen die Luftwaffe, die Marine“
Politik

London: Russland kommt bei Offensiven in Ukraine nicht voran

Dem britischen Geheimdienst zufolge versucht Russland seit Jahresbeginn größere Offensiven in der Ukraine wieder aufzunehmen. Doch offenbar ohne Erfolg.
London: Russland kommt bei Offensiven in Ukraine nicht voran
Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Seit Wochen toben um die Stadt Bachmut im Donbass blutige Kämpfe. Die Lage für die Ukraine ist schwierig. Experten sehen Vorboten für einen baldigen neuen Vorstoß der russischen Truppen. Der Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik

UN-Chef Guterres befürchtet Ausweitung des Ukraine-Krieges

Vor bald einem Jahr begann die russische Invasion in der Ukraine. Das Land wehrt sich mit Waffen aus dem Westen, Russland soll eine neue Offensive vorbereiten. Guterres sieht eine weitere Eskalation.
UN-Chef Guterres befürchtet Ausweitung des Ukraine-Krieges
Politik

Moskau will in besetzten Gebieten in Ukraine wählen lassen

Die Vorbereitungen für die Wahlen in den besetzten ukrainischen Gebieten sind in vollem Gange. Laut britischem Geheimdienst sind die vorgeblichen Abstimmungen für den 10. September geplant.
Moskau will in besetzten Gebieten in Ukraine wählen lassen
Politik

Polen für Kampfjet-Entscheidung bei Sicherheitskonferenz

Kanzler Scholz hatte jüngst eine Kampjet-Lieferung an die Ukraine bereits abgelehnt. Der polnische Botschafter in Berlin schlägt vor, dies auf der Münchner Sicherheitskonferenz nochmals zu thematisieren.
Polen für Kampfjet-Entscheidung bei Sicherheitskonferenz
Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Der Kampf gegen Korruption ist für Kiew eine zweite Front geworden. Eine wichtige Personal-Entscheidung liegt zunächst auf Eis. In Kürze geht es erneut um die Sicherheit von Europas größtem Kernkraftwerk. Der Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik

Selenskyj warnt vor „symbolhafter Aktion“ der Besatzer

Am 24. Februar jährt sich der russische Einmarsch in die Ukraine zum ersten Mal. Russland könnte sich für vergangene Niederlagen rächen, befürchtet Selenskyj. Mehr Druck sei bereits spürbar.
Selenskyj warnt vor „symbolhafter Aktion“ der Besatzer