Er hatte Anschläge angedroht - jetzt jagen USA den Sohn von bin Laden

Immense Summe für Ergreifung ausgesetzt

Er hatte Anschläge angedroht - jetzt jagen USA den Sohn von bin Laden

Die USA machen ernst bei der Jagd auf Hamsa bin Laden, den Sohn des 2011 getöteten Terrorchefs von Al Kaida. Für die Ergreifung wird eine hohe Belohnung versprochen.
Er hatte Anschläge angedroht - jetzt jagen USA den Sohn von bin Laden
Politik

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Es ist eine Meldung, die erschreckt: Terroristen sollen Anschläge von der Größenordnung des 11. September 2001 planen. Das geht aus einem US-Geheimdienstbericht hervor.
Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“
Politik

Diese symbolträchtigen Orte wurden Opfer eines Anschlags

London - Pentagon, Louvre und Gedächtniskirche: Wie jetzt vor dem britischen Parlament suchen Attentäter immer wieder zentrale Orte von großer Bedeutung für ihre Anschläge aus. Eine Auswahl.
Diese symbolträchtigen Orte wurden Opfer eines Anschlags
Politik

9/11-Drahtzieher gibt USA Schuld an Anschlägen

Washington - Der selbsternannte Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001, Khalid Sheikh Mohammed, hat die Attacke in einem langen Brief an Ex-Präsident Barack Obama als Schuld der USA bezeichnet.
9/11-Drahtzieher gibt USA Schuld an Anschlägen
Politik

Bilder: Amerika ehrt Opfer vom 11. September

New York/Washington - Vor 15 Jahren starben fast 3000 Menschen bei den Terroranschlägen in New York. Am Sonntag haben die USA den Opfern des 11. September 2001 gedacht. Die Bilder.
Bilder: Amerika ehrt Opfer vom 11. September