Aus Deutschland abgeschobener Gefährder: Klage vor Menschenrechtsgericht - Entscheidung steht

Haikel S.

Aus Deutschland abgeschobener Gefährder: Klage vor Menschenrechtsgericht - Entscheidung steht

Vier Monate nach seiner Abschiebung aus Deutschland ist der als islamistischer Gefährder eingestufte Tunesier Haikel S. auch vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) gescheitert.
Aus Deutschland abgeschobener Gefährder: Klage vor Menschenrechtsgericht - Entscheidung steht
Europäische Verteidigungsausgaben sollen deutlich steigen
Europäische Verteidigungsausgaben sollen deutlich steigen
Europäische Verteidigungsausgaben sollen deutlich steigen
EU beschließt: Drohnen müssen registriert werden
EU beschließt: Drohnen müssen registriert werden
EU beschließt: Drohnen müssen registriert werden

Bundesländer sollen ein Fünftel weniger Geld von EU bekommen

Deutschland soll nach 2020 weniger Geld von der EU bekommen. Schuld dafür ist unter anderem der bevorstehende Brexit.
Bundesländer sollen ein Fünftel weniger Geld von EU bekommen

„Verrückt“ - Oettinger löst mit Wahlempfehlung an Italien Empörung aus

Mit einer umstrittenen Aussage zur schwierigen politischen Lage in Italien hat EU-Kommissar Günther Oettinger Empörung ausgelöst.
„Verrückt“ - Oettinger löst mit Wahlempfehlung an Italien Empörung aus

Europarat und OSZE wollen Wahl in Türkei beobachten - EU-Parlament lehnt ab

Die Vorbereitungen auf die vorgezogenen Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei am 24. Juni laufen auf Hochtouren. Nun wird bekannt: Sowohl der Europarat als auch die OSZE wollen Wahlbeobachter entsenden - das EU-Parlament verzichtet derweil darauf.
Europarat und OSZE wollen Wahl in Türkei beobachten - EU-Parlament lehnt ab

Frau (22) stirbt, weil der Rettungsdienst ihren Notruf nicht ernstnimmt

Der Tod einer jungen Frau im Elsass macht viele Menschen sprachlos. Sie hatte zuvor den Notruf gewählt und war abgewimmelt worden.
Frau (22) stirbt, weil der Rettungsdienst ihren Notruf nicht ernstnimmt

Satiriker Sonneborn äußert sich zu Syrien-Angriff - und empört damit Facebook-User

Auch Satire-Politiker Martin Sonneborn äußerte sich zum Angriff in Syrien. Und zwar in einer kurzen satirischen Rede im Europäischen Parlament, die er auf Facebook postete. Viele User fanden sie aber nicht so lustig.
Satiriker Sonneborn äußert sich zu Syrien-Angriff - und empört damit Facebook-User

„Opfer müssen unter furchtbaren Bedingungen arbeiten“: Menschenhandel auf dem Vormarsch

Laut einem Bericht des Europarats ist „moderne Sklaverei“ unter anderem in Belgien, Großbritannien und Portugal auf dem Vormarsch
„Opfer müssen unter furchtbaren Bedingungen arbeiten“: Menschenhandel auf dem Vormarsch

Türkei wegen U-Haft zweier Journalisten verurteilt

Zwei Journalisten wurden weiter in Untersuchungshaft behalten, obwohl das Oberste Gericht in der Türkei deren Freilassung angeordnet hatte. Dafür wurde die Türkei jetzt verurteilt. 
Türkei wegen U-Haft zweier Journalisten verurteilt

US-Zölle: EU-Kommission will „Freundeskreis mit Partnern“ schmieden

Mit vereinten Kräften will die EU-Kommission gegen die von den USA verhängten Strafzölle vorgehen und dabei ein Bündnis mit Partnern bilden. Eine Eskalation soll jedoch vermieden werden.
US-Zölle: EU-Kommission will „Freundeskreis mit Partnern“ schmieden