US-Militär tötet IS-Anführer in Somalia

Terrorismus

US-Militär tötet IS-Anführer in Somalia

US-Streitkräfte haben in Somalia den IS-Anführer Bilal al-Sudani getötet. Er soll eine der zentralen Figuren der Gruppe in Afrika gewesen sein. Der Kontinent ist längst das neue Epizentrum für Dschihadisten.
US-Militär tötet IS-Anführer in Somalia
UN warnen vor Bildungskrise in Ost- und Südafrika
UN warnen vor Bildungskrise in Ost- und Südafrika
Noch immer erhalten zu viele afrikanische Kinder keine ausreichende Schulbildung. Das liege neben dem Mangel an Lehrkräften vor allem an knappen Budgets, kritisieren die Vereinten Nationen.
UN warnen vor Bildungskrise in Ost- und Südafrika
Somalia: Mindestens 49 Al-Shabaab-Kämpfer getötet
Somalia: Mindestens 49 Al-Shabaab-Kämpfer getötet
Erst kürzlich überfiel die Terrormiliz Al-Shabaab eine Militärbasis und forderte das Leben von 20 somalischen Soldaten. Nun gab es eine Vergeltungsmaßnahme für den Angriff.
Somalia: Mindestens 49 Al-Shabaab-Kämpfer getötet
Politik

UN-Hochkommissar: Menschenrechte weltweit in Gefahr

Menschenrechtsvergehen in der Ukraine oder dem Iran beherrschen die Schlagzeilen. Aber die Menschenrechte werden auch in weniger beachteten Krisen mit Füßen getreten.
UN-Hochkommissar: Menschenrechte weltweit in Gefahr
Politik

Somalia kurz vor einer Hungersnot

Huntertausende sind in Lebensgefahr: Die Lage in dem dürregeplagten Land ist verzweifelt. Die islamistische Terrormiliz Al-Shabaab verschärft sie weiter.
Somalia kurz vor einer Hungersnot
Politik

Mindestens 100 Tote bei Terrorangriff in Somalias Hauptstadt

Somalia kommt seit Jahren nicht zur Ruhe. Das verarmte Land am Horn von Afrika wurde nun erneut Schauplatz eines schweren Anschlags. Die islamistischen Attentäter wandten eine perfide Taktik an.
Mindestens 100 Tote bei Terrorangriff in Somalias Hauptstadt
Politik

Mehr als 500.000 Kindern in Somalia droht der Hungertod

Entsprechende Appelle gab es schon seit Monaten - inzwischen gefährdet die anhaltende Dürre am Horn von Afrika Millionen Menschenleben. Unicef warnt: Vor allem kleine Kinder seien vom Hungertod bedroht.
Mehr als 500.000 Kindern in Somalia droht der Hungertod
Politik

Terrorangriff in Mogadischu nach 30 Stunden beendet: 30 Tote

Die Lage im von islamistischen Extremisten angegriffenen Hotel in Mogadischu ist endlich unter Kontrolle. Die Zahl der Opfer ist jedoch sehr hoch.
Terrorangriff in Mogadischu nach 30 Stunden beendet: 30 Tote
Politik

Wettlauf gegen die Zeit um das Leben hungernder Kinder

Warnungen und Appelle gibt es schon seit Monaten. Doch nun bedroht die anhaltende Dürre am Horn von Afrika das Leben von Millionen Menschen. Vor allem kleine Kinder sind jetzt vom Hungertod bedroht.
Wettlauf gegen die Zeit um das Leben hungernder Kinder
Politik

Millionen Menschen von Dürre und Hunger betroffen

Wegen der Dürre gibt es kein Wasser und kaum noch Futter, rund sieben Millionen Tiere sind bereits verendet. Das raubt den Menschen in Äthiopien, Somalia und Kenia die letzten Lebensmittelreserven.
Millionen Menschen von Dürre und Hunger betroffen
Politik

Somalia steht vor einer Hungerkatastrophe

Ausbleibende Getreidelieferungen und steigende Temperaturen bereiten in Somalia die Basis für eine große Hungersnot. Die UN schlagen Alarm - und bitten um Hilfe.
Somalia steht vor einer Hungerkatastrophe