Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern

Prozess

Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern

In Brandenburg steht ein Ex-SS-Wachmann vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Beihilfe zum Mord an mindestens 3518 Insassen im KZ Sachsenhausen vor. Doch zu der Anklage will der 100-Jährige schweigen.
Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern
Politik

AfD-Besuchergruppe aus Weidels Stimmkreis soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich

Eine AfD-Gruppe aus dem Wahlkreis von Fraktionschefin Alice Weidel hat wohl in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen mit rechten Äußerungen gehetzt - nun hat sich der Verdacht erhärtet.
AfD-Besuchergruppe aus Weidels Stimmkreis soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich
Panorama

Zwei Tote in Nordhessen gefunden

In einem Wohnhaus in Sachsenhausen haben die Polizei und Feuerwehr am frühen Donnerstagabend zwei Tote entdeckt.
Zwei Tote in Nordhessen gefunden