Fußgänger im Straßenverkehr am stärksten gefährdet

Studie der Allianz

Fußgänger im Straßenverkehr am stärksten gefährdet

Kurz auf das Handy geschaut, das herannahende Auto übersehen - und schon ist es passiert. Meist sind allerdings nicht die Fußgänger Schuld, wenn sie über den Haufen gefahren werden. Eine aktuelle Studie liefert Erkenntnisse.
Fußgänger im Straßenverkehr am stärksten gefährdet
Schlag gegen arabischen Clan in Berlin: Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien
Schlag gegen arabischen Clan in Berlin: Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien
Audi tauscht vier Vorstände aus
Audi tauscht vier Vorstände aus
Audi tauscht vier Vorstände aus

OVG Münster weist Somalier-Klage gegen Bundesrepublik zurück

Münster (dpa) - Die Klage eines Somaliers gegen die Bundesrepublik Deutschland nach einem US-Drohnenangriff in seiner Heimat 2012 ist vom Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster abgewiesen worden.
OVG Münster weist Somalier-Klage gegen Bundesrepublik zurück

Kleinkind durchlebte die Hölle - Pflegeeltern vor Gericht

Pflegeeltern sollten einem von seiner Mutter getrennten Jungen ein sicheres Zuhause bieten. Doch das traute Heim wurde zum Tatort.
Kleinkind durchlebte die Hölle - Pflegeeltern vor Gericht

Ex-Verfassungsrichter: Kanzler-Amtszeit begrenzen

Berlin (dpa) - Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, befürwortet eine Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler auf zwei Wahlperioden.
Ex-Verfassungsrichter: Kanzler-Amtszeit begrenzen
Politik

Andrang zum Tag der offenen Moschee

Der Tag der offenen Moschee soll ein weltoffeneres Bild des Islam vermitteln. Doch in diesem Jahr machen weniger Gebetshäuser mit. Als Grund nennt der Zentralrat der Muslime fehlende Solidarität in der Gesellschaft und Angst vor Übergriffen.
Andrang zum Tag der offenen Moschee
Panorama

Gedenken an die Opfer von Winnenden

Die Erinnerung an den Amoklauf an der Albertville-Realschule ist neun Jahre danach noch hellwach. Ein Grund dafür ist, dass es seitdem viele weitere Mordanschläge an Schulen gab - etwa zuletzt in Florida. Das diesjährige Gedenken galt auch den dortigen Opfern.
Gedenken an die Opfer von Winnenden

Schlachthöfe in Deutschland produzieren weniger Fleisch

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Schlachthöfe haben im vergangenen Jahr weniger Fleisch produziert. Mit insgesamt 8,11 Millionen Tonnen sank die Erzeugung gegenüber dem Jahr zuvor um 2,0 Prozent oder 167 000 Tonnen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.
Schlachthöfe in Deutschland produzieren weniger Fleisch

Brandgefährlich: Audi ruft 330 000 Autos zurück

Ingolstadt (dpa) - Audi muss in Deutschland 330 000 Autos wegen Brandgefahr in die Werkstatt zurückrufen.
Brandgefährlich: Audi ruft 330 000 Autos zurück

Hoffenheim hofft: "Super Zeitpunkt" für Wunder von Anfield

Noch nie hat ein deutscher Verein beim FC Liverpool gewonnen. In der Champions-League-Qualifikation muss das jetzt der kleine Europapokal-Debütant 1899 Hoffenheim ändern.
Hoffenheim hofft: "Super Zeitpunkt" für Wunder von Anfield