Zweiter Schritt im Sparplan

Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten ab 1. Oktober

Robert Habeck möchte mit einer Reihe an Energiesparverordnungen die Krise bekämpfen. Ab dem 1. Oktober treten daher neue Regeln in Kraft.
Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten ab 1. Oktober
„Vierstellige Zahlen“: Habeck fürchtet Verbraucher-Mehrbelastung jenseits der geplanten Gas-Umlage
Die konkrete Ausgestaltung der Gas-Umlage erweist sich als schwierig. Daher möchte Robert Habeck nun die Zahlung verschieben – der Einführungstermin soll aber bleiben.
„Vierstellige Zahlen“: Habeck fürchtet Verbraucher-Mehrbelastung jenseits der geplanten Gas-Umlage
Blackout: Wie sicher ist Deutschlands Stromversorgung?
Blackout: Wie sicher ist Deutschlands Stromversorgung?
Wirtschaftsminister Habeck verspricht eine „sehr hohe Versorgungssicherheit im Stromsystem“. Ein unkontrollierter Zusammenbruch der Stromversorgung wird nicht befürchtet - doch für kurze Zeiträume könnte es nicht für alle reichen.
Blackout: Wie sicher ist Deutschlands Stromversorgung?
Wirtschaft

Habeck kündigt erweiterte Hilfen für Unternehmen an

WirtschaftsministerHabeck möchte das Energiekosten-Programm erweitern, um nicht nur international agierende Unternehmen finanziell zu unterstützen.
Habeck kündigt erweiterte Hilfen für Unternehmen an
Wirtschaft

Energiekosten bedrohen Obst- und Gemüseproduktion

Die steigenden Energiekosten machen auch den Obst- und Gemüseproduzenten zu schaffen. Ohne finanzielle Hilfen könnte es schwerwiegende Folgen für die Branche mit sich ziehen, warnt der Bauernverband.
Energiekosten bedrohen Obst- und Gemüseproduktion
Wirtschaft

Habeck erwartet Milliardenverluste durch Energie-Einkäufe

Die aktuelle Energieversorgungslage kommt Deutschland auf vielen Ebenen teuer zu stehen. Der Wirtschaftsminister rechnet mit hohen Verlusten, wie er beim Klimakongress der deutschen Industrie deutlich macht.
Habeck erwartet Milliardenverluste durch Energie-Einkäufe
Wirtschaft

Habeck kontert Kritik: „Sie sind die 'Muss-weg-Opposition'!“

Kurzfristig eilt der Wirtschaftsminister in den Bundestag, um sich einer Debatte über seine Energiepolitik zu stellen. Die Argumente der Opposition gegen die geplante Gasumlage lässt er nicht gelten.
Habeck kontert Kritik: „Sie sind die 'Muss-weg-Opposition'!“
Wirtschaft

Trotz Uniper-Verstaatlichung - Habeck stellt klar: „Gasumlage kommt“

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will trotz der geplanten Verstaatlichung des Gasversorgers Uniper an der umstrittenen Gasumlage festhalten - zumindest vorerst.
Trotz Uniper-Verstaatlichung - Habeck stellt klar: „Gasumlage kommt“
Wirtschaft

Bund übernimmt Uniper - Gasumlage soll vorerst bleiben

Das Milliarden-Rettungspaket für Uniper ist weitreichender als zunächst geplant. Wie sich die Verstaatlichung auf die geplante Gasumlage auswirkt - offen. Vorerst hält die Bundesregierung an ihr fest.
Bund übernimmt Uniper - Gasumlage soll vorerst bleiben
Wirtschaft

Gasumlage auf dem Prüfstand - Speicher zu 90 Prozent gefüllt

Derzeit ist eine Verstaatlichung des angeschlagenen Energiekonzerns Uniper im Gespräch. Was wiederum Fragen zu der bisher ab Oktober geplanten Umlage aufwirft.
Gasumlage auf dem Prüfstand - Speicher zu 90 Prozent gefüllt
Wirtschaft

Habeck sieht Chance, gut durch den Winter zu kommen

Das vorpommersche Lubmin steht schon länger im Fokus wegen Nord Stream 2 oder ausbleibenden Gaslieferungen aus Russland. Auch bei der Überwindung der Energiekrise soll Lubmin nun eine Rolle spielen.
Habeck sieht Chance, gut durch den Winter zu kommen