Polizei warnt vor Drohnenflügen bei Sicherheitskonferenz

Bis zu zwei Jahre Haft

Polizei warnt vor Drohnenflügen bei Sicherheitskonferenz

München (dpa) - Die Münchner Polizei warnt vor Drohnenflügen während der Sicherheitskonferenz. Hobbypiloten handelten sich unnötigen Ärger ein, wenn sie Drohnen im Umkreis von 5,5 Kilometern um das Veranstaltungshotel aufsteigen lassen, sagte ein Sprecher.
Polizei warnt vor Drohnenflügen bei Sicherheitskonferenz
Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?
Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?
Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Zollfahnder prüfen Schwarzarbeit in Paketbranche

Bonn (dpa) - Zollfahnder gehen verstärkt gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Paketdienstbranche vor. Rund 3000 Zöllner sowie 200 Kollegen von Finanzämtern, Ordnungsämtern und der Polizei haben die unter hohen Wettbewerbsdruck stehende Branche genauer unter die Lupe genommen.
Zollfahnder prüfen Schwarzarbeit in Paketbranche

Glyphosat-Streit: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen

Straßburg (dpa) - Nach der umstrittenen Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat in Europa sollen Genehmigungen für Lebensmittel und Pestizide transparenter werden.
Glyphosat-Streit: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen

Private Solarstromanlagen als Tankstellen für E-Autos

Berlin (dpa) - Private Solarstromanlagen mit einem Batteriespeicher könnten einer Studie zufolge beim Ausbau der Elektromobilität eine wichtige Säule werden.
Private Solarstromanlagen als Tankstellen für E-Autos

Laschet: Bund hat 40 Milliarden für Kohlereviere zugesagt

Der Kohleausstieg bringt gravierende Einschnitte für die betroffenen Regionen mit sich. Der Bund sagt laut NRW-Regierungschef Laschet Milliardenhilfen verbindlich zu.
Laschet: Bund hat 40 Milliarden für Kohlereviere zugesagt

Kohle-Aus: Merkel kündigt Maßnahmen für Strukturwandel an

Die Kohlekommission hat vorgelegt, nun macht sich die Politik an die Umsetzung des Kohleausstiegs. Bis Ende April soll klar sein, wie die Reviere umgebaut werden sollen. Aber erst mal sprechen die Regierungschefs der Kohle-Länder noch einmal im Kanzleramt vor.
Kohle-Aus: Merkel kündigt Maßnahmen für Strukturwandel an

"Es ist geschafft": Was der Kohleausstieg bis 2038 bedeutet

Nach dem Atomausstieg will Deutschland als einer der ersten großen Industriestaaten auch aus der Kohle aussteigen. Nach langem Gezerre gibt es ein empfohlenes Ausstiegsdatum - und ein teures Preisschild.
"Es ist geschafft": Was der Kohleausstieg bis 2038 bedeutet

Stauforscher lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Berlin (dpa) - Der Stauforscher Michael Schreckenberg hat sich gegen Tempolimits auf Autobahnen ausgesprochen. "Ein Tempolimit ist nicht zielführend", sagte der Verkehrsexperte von der Universität Duisburg-Essen der Deutschen Presse-Agentur.
Stauforscher lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Kohleausstieg: Wirtschaft zieht rote Linien

Ziel der Kohlekommission ist ein breiter gesellschaftlicher Konsens für das Ende des Kohlestroms in Deutschland. Schon an diesem Freitag könnte ein Konzept stehen. Vorher macht die Wirtschaft klar, was sie mittragen könnte - und was nicht. Das provoziert Widerspruch.
Kohleausstieg: Wirtschaft zieht rote Linien