Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Keine Haschisch-Fans

Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Kiffen gilt bei vielen als vergleichsweise harmlos - denkt man. Eine Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Bundesbürger das anders sieht. Doch in einer speziellen Frage sind sie sehr unentschlossen.
Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft
Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten
Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten
Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten
SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles
SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles
SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles

SPD fällt auf Rekordtief

Die SPD hofft, mit dem Stabwechsel an Andrea Nahles aus dem Tief herauszukommen. Da wirken die neuen Umfragewerte wie ein Schock. Was bedeutet der Absturz in der Wählergunst für den Mitgliederentscheid über die GroKo?
SPD fällt auf Rekordtief

Inflation im Januar bei 1,6 Prozent

Der Anstieg der Energiepreise schwächt sich zu Jahresbeginn ab. Das hat Folgen für die Teuerungsrate insgesamt.
Inflation im Januar bei 1,6 Prozent

Tod an Kölner Straßenbahnhaltestelle: 44-Jähriger in U-Haft

Am Karnevalswochenende stirbt ein junger Polizist an einem Straßenbahngleis. Bilder einer Überwachungskamera sollen zeigen, dass er zwischen Waggons gestoßen und dann überrollt wurde. Ein 44-Jähriger sitzt wegen fahrlässiger Tötung in U-Haft.
Tod an Kölner Straßenbahnhaltestelle: 44-Jähriger in U-Haft

Netzagentur-Chef Homann: Anstieg bei Netzentgelten gestoppt

Die Netzgebühren haben in den vergangenen Jahren den Strompreis mit nach oben getrieben. Reformen beginnen jetzt zu wirken und sorgen für Preisstabilität, sagt Netzagentur-Chef Homann. Aber das Bild ist bundesweit nicht einheitlich.
Netzagentur-Chef Homann: Anstieg bei Netzentgelten gestoppt

44-Jähriger stößt LKA-Beamten vor Straßenbahn - der wird überfahren

Nach der Tötung eines Polizisten in Köln hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 44-Jährige werde einem Haftrichter vorgeführt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ihm werde Totschlag vorgeworfen.
44-Jähriger stößt LKA-Beamten vor Straßenbahn - der wird überfahren

Tragödie in Karnevalsnacht: LKA-Beamter (32) von Unbekanntem vor Stadtbahn gestoßen

Ein 32-Jähriger ist in Köln von einer Stadtbahn überrollt und tödlich verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass jemand ihn zwischen die Waggons der Bahn stieß.
Tragödie in Karnevalsnacht: LKA-Beamter (32) von Unbekanntem vor Stadtbahn gestoßen

Netzagentur-Chef Homann: Anstieg bei Netzentgelten gestoppt

Die Gebühren für die Stromnetze haben in den vergangenen Jahren den Strompreis mit nach oben getrieben. Reformen beginnen jetzt zu wirken und sorgen für Preisstabilität, sagt Netzagentur-Chef Homann. Aber das Bild ist bundesweit nicht einheitlich.
Netzagentur-Chef Homann: Anstieg bei Netzentgelten gestoppt
Leute

Karneval im Sonnenschein

Die Narren sind los - aber vielleicht nicht ganz so wild wie sonst: Köln streitet über Sauf-Exzesse, dazu kommt noch die #MeToo-Debatte. Eine jecke Frau stellt klar: "Nein heißt Nein, auch im Karneval."
Karneval im Sonnenschein