Friedensmission oder Verrat an Menschenrecht

Bidens Nahost-Reise

Friedensmission oder Verrat an Menschenrecht

Für seine bevorstehende Nahost-Reise muss US-Präsident Biden viel Kritik einstecken. Der saudische Kronprinz soll den Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi in Auftrag gegeben haben.
Friedensmission oder Verrat an Menschenrecht
Politik

Palästinenser: Zwei Tote nach Beschuss durch Israels Militär

Nach vier Anschlägen in Israel mit 14 Toten hat die israelische Armee ihre Anti-Terror-Aktivitäten im besetzten Westjordanland ausgeweitet.
Palästinenser: Zwei Tote nach Beschuss durch Israels Militär
Politik

Baerbock: Waffenexporte von Menschenrechten abhängig

Auf ihrer letzten Station ihrer Nahost-Reise spricht Außenministerin Annalena Baerbock Klartext. Die Lage der Menschenrechte werde bei künftigen Waffenlieferungen einen größeren Ausschlag geben.
Baerbock: Waffenexporte von Menschenrechten abhängig
Politik

US-Sonderbeauftragter für Afghanistan tritt zurück

Das Debakel in Afghanistan setzt die US-Regierung unter Druck. Nun gibt der Sonderbeauftragte für das Krisenland sein Amt auf. Er hatte ein hoch umstrittenes Abkommen mit den Taliban ausgehandelt.
US-Sonderbeauftragter für Afghanistan tritt zurück
Politik

Nach Waffenruhe im Nahen Osten: Israels Regierung kündigt hartes Vorgehen an

Zwischen Israel und der Hamas konnte eine Waffenruhe erreicht werden. Doch der Ton bleibt äußerst angespannt. Netanjahus Regierung kündigt harte Aktionen an.
Nach Waffenruhe im Nahen Osten: Israels Regierung kündigt hartes Vorgehen an
Politik

Israels Ministerpräsident Netanjahu: Luftschläge haben Hamas „um Jahre zurückgeworfen“

Die Kämpfe zwischen Israel und der Hamas gehen unvermindert weiter. Nun appelliert die internationale Gemeinschaft an die Konfliktparteien. Der News-Ticker zum Nahost-Konflikt.
Israels Ministerpräsident Netanjahu: Luftschläge haben Hamas „um Jahre zurückgeworfen“