Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

"Auf Nummer sicher gehen"

Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

Die Sommerreisezeit bringt neue Infektionsgefahren mit sich. Für Touristen, die in Gegenden mit hohen Corona-Fallzahlen waren, greift zum Wochenende eine Testpflicht. Die Aufhebung der Reisewarnung für türkische Urlaubsregionen weckt in anderen Ländern Begehrlichkeiten.
Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag
"Am Ende meines Lebens": Ex-Papst Benedikt sehnt sich nach Bayern zurück
"Am Ende meines Lebens": Ex-Papst Benedikt sehnt sich nach Bayern zurück
"Am Ende meines Lebens": Ex-Papst Benedikt sehnt sich nach Bayern zurück
Wirbel um Aktenfreigabe im Maut-Untersuchungsausschuss
Wirbel um Aktenfreigabe im Maut-Untersuchungsausschuss
Wirbel um Aktenfreigabe im Maut-Untersuchungsausschuss

Spahn zu DFL-Konzept: "Entscheidend ist auf dem Platz"

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat das Konzept zur Teilzulassung von Zuschauern in der Fußball-Bundesliga begrüßt, pocht aber auf passgenaue Corona-Schutz-Lösungen für jedes Stadion.
Spahn zu DFL-Konzept: "Entscheidend ist auf dem Platz"

Altmaier: Haben beim Klimaschutz zu spät gehandelt

Wirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt, dass Klimaneutralität bis 2050 möglich ist, ohne den Wohlstand in Deutschland und Europa aufzugeben. Dazu müssten Politik und Wirtschaft sich "unterhaken", sagt er - und dringt auf rasche Grundsatzentscheidungen.
Altmaier: Haben beim Klimaschutz zu spät gehandelt

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischbetrieben will die Bundesregierung wie angekündigt die Regeln für die Branche verschärfen. Der entsprechende Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil wird im Kabinett auf den Weg gebracht.
Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche

EZB-Direktorin: Bei Bedarf neue geldpolitische Instrumente

In der Krise hat die Europäische Zentralbank bereits mit Anleihekäufen reagiert. EZB-Direktorin Isabel Schnabel betont aber, dass noch mehr möglich wäre.
EZB-Direktorin: Bei Bedarf neue geldpolitische Instrumente

Wirecard: Bundesregierung gerät in Erklärungsnot

Der Wirecard-Skandal hat alle Zutaten eines Wirtschaftsthrillers. Was wusste die Bundesregierung wann, und was hat sie unternommen? Antworten soll nun eine Sondersitzung des Finanzausschusses bringen.
Wirecard: Bundesregierung gerät in Erklärungsnot

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf rechtsextreme Umtriebe in der Truppe ein.
Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Führungsfrage: CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur verbunden

Frühestens im Dezember kann die CDU ihre offene Führungsfrage klären. Auch die Frage, wer Kanzlerkandidat werden soll, liefert weiter Stoff fürs Sommerloch. Kann die scheidende Parteichefin den Prozess steuern?
Führungsfrage: CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur verbunden

Wirtschaft und Regierung streiten über Lieferkettengesetz

Können deutsche Unternehmen die etlichen Schritte bei der Produktion ihrer Waren im Ausland kontrollieren? Vor der geplanten Vorlage eines Gesetzes gegen Ausbeutung in den Lieferketten prallen die Behauptungen scheinbar unversöhnlich aufeinander.
Wirtschaft und Regierung streiten über Lieferkettengesetz