Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Zerstrittene Industriestaaten

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Die sieben reichen Industrieländer sind wegen der Alleingänge von US-Präsident Trump zerstritten. Jetzt kommt noch der neue britische Premierminister Johnson dazu. Was kann beim Gipfel in Biarritz herauskommen?
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Kramp-Karrenbauer in Jordanien und Irak: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
Kramp-Karrenbauer in Jordanien und Irak: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
Kramp-Karrenbauer in Jordanien und Irak: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
Ruandas Präsident: Nach dem Genozid gab es "keine Hoffnung"
Ruandas Präsident: Nach dem Genozid gab es "keine Hoffnung"
Ruandas Präsident: Nach dem Genozid gab es "keine Hoffnung"

Fördert Luftverschmutzung psychische Erkrankungen?

Steigert schlechte Luft das Risiko für schwere psychische Erkrankungen? Das berichten Forscher aus den USA und Dänemark nach einer Studie.
Fördert Luftverschmutzung psychische Erkrankungen?
Politik

Kramp-Karrenbauer im Irak

Zweite Station Irak: Die neue Verteidigungsministerin informiert sich über die Ausbildungshilfe für irakische Streitkräfte. Es ist ein Baustein für die von ihr geplante Fortsetzung des deutschen Engagements.
Kramp-Karrenbauer im Irak

Kritik an AKK im Streit um Maaßen ebbt nicht ab

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat sich mit ihren Äußerungen zu dem ehemaligen Verfassungsschutz-Chef Maaßen keinen Gefallen getan. Nach einem Wochenende der Klarstellungen geht die Kritik an ihrem Verhalten in der Causa Maaßen weiter.
Kritik an AKK im Streit um Maaßen ebbt nicht ab

Axel Springer will Digitalisierung vorantreiben

Der US-Investor KKR steht vor dem Einstieg bei dem Medienkonzern.  Vorstandschef Döpfner setzt auf einen Geschäftsausbau unabhängig von kurzfristigen Renditeerwartungen - und weist Spekulationen zurück.
Axel Springer will Digitalisierung vorantreiben

Kanzlerin nimmt nach Sommerpause Regierungsarbeit wieder auf

Nicht nur für Schüler enden die Ferien nach und nach. Auch Politiker kehren an ihre Schreibtische zurück. Für Bundeskanzlerin Angela Merkel steht einiges auf dem Notizzettel in den nächsten Wochen: Klima, Wohnung und drei Wahlen.
Kanzlerin nimmt nach Sommerpause Regierungsarbeit wieder auf
Panorama

Gewitter treffen Teile Deutschlands

Autos bleiben liegen, ein Zeltlager wird geräumt: Wieder toben heftige Gewitter in Deutschland. Abwasserentsorger fordern, Städte besser auf Starkregen vorzubereiten.
Gewitter treffen Teile Deutschlands

Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, zeigte sich anschließend angetan von der Debatte.
Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

SPD macht Druck gegen "Therapien" gegen Homosexualität

Berlin (dpa) - Die SPD im Bundestag macht Druck für ein gesetzliches Vorgehen gegen sogenannte Konversionstherapien zur "Umpolung" von Homosexuellen. "Das Ziel ist es, konkrete Gefahren für die Betroffenen zu vermeiden", sagte der Abgeordnete Karl-Heinz Brunner der Deutschen Presse-Agentur.
SPD macht Druck gegen "Therapien" gegen Homosexualität