Palästinenserpräsident Abbas entschuldigt sich für judenfeindliche Rede

Ungeheuerliche Anschuldigungen

Palästinenserpräsident Abbas entschuldigt sich für judenfeindliche Rede

Mit einer antisemitischen These hat Palästienserpräsident Mahmud Abbas am Montag für Aufruhr gesorgt. Jetzt entschuldigt er sich für seine Worte.
Palästinenserpräsident Abbas entschuldigt sich für judenfeindliche Rede
Sprengsatz neben Konvoi von Palästinas Ministerpräsidenten detoniert
Sprengsatz neben Konvoi von Palästinas Ministerpräsidenten detoniert
Sprengsatz neben Konvoi von Palästinas Ministerpräsidenten detoniert
Telefonat mit Abbas: Trump kündigt US-Botschaft in Jerusalem an
Telefonat mit Abbas: Trump kündigt US-Botschaft in Jerusalem an
Telefonat mit Abbas: Trump kündigt US-Botschaft in Jerusalem an

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Israel stellt nach einem Anschlag Metalldetektoren am Tempelberg in Jerusalem auf. Es kommt nach den Freitagsgebeten zu blutigen Unruhen und einem tödlichen Angriff. Auch auf diplomatischer Ebene herrscht nun Eiszeit.
Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Tempelberg-Krise: Palästinenser-Präsident bittet Trump um sofortige Hilfe

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ruft in der Tempelberg-Krise um Hilfe: Donald Trump müsse Israel sofort zur Vernunft bringen - sonst werde die Lage eskalieren.
Tempelberg-Krise: Palästinenser-Präsident bittet Trump um sofortige Hilfe