Wegen Bedrohung durch Russland

Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“

Die Bundeswehr plant wohl endgültig einen Strategiewechsel. So sollen die Streitkräfte auf eine Verteidigung Deutschlands an der Nato-Ostflanke vorbereitet sein. Erste Vorbereitungen laufen.
Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Baerbock verspricht Litauen eine Brigade – während Inspekteur warnt: Bundeswehr immer noch „blank“?
Annalena Baerbock verspricht Litauen Bundeswehr-Hilfe. Doch der Teufel liegt im Detail – und wohl in der Ausrüstung: Der Heeresinspekteur sieht immer noch große Probleme.
Baerbock verspricht Litauen eine Brigade – während Inspekteur warnt: Bundeswehr immer noch „blank“?
Russische Bedrohung: Baerbock sagt Litauen Unterstützung zu
Russische Bedrohung: Baerbock sagt Litauen Unterstützung zu
Außenministerin Baerbock ist sich der Sorgen im Baltikum vor einem möglichen Angriff Russlands bewusst. Sie betont erneut: Die Sicherheit Osteuropas ist Deutschlands Sicherheit. Doch Fragen bleiben offen.
Russische Bedrohung: Baerbock sagt Litauen Unterstützung zu
Politik

Agentur: Tochter von Putin-Mentor zurück in Russland

Lange genoss Xenia Sobtschak in Russland mehr Freiheiten als andere liberale und prowestliche Prominente. Inzwischen soll auch sie im Visier der Justiz sein - und will sich dem offenbar stellen.
Agentur: Tochter von Putin-Mentor zurück in Russland
Politik

Nato-Kommandeur in Litauen verspricht Schutz des Baltikums

Rückversicherung und Abschreckung im Osten: Deutschland führt in Litauen einen Nato-Gefechtsverband. Für den Kommandeur ist die Präsenz seiner Truppe ein wichtiges Zeichen des Beistands.
Nato-Kommandeur in Litauen verspricht Schutz des Baltikums
Politik

Deutsche und Spanier sichern Nato-Ostflanke

In Estland überwachen deutsche Eurofighter im Nato-Auftrag den Luftraum über dem Baltikum. Zeitweise flogen sie dabei zusammen mit spanischen Kampfjets. Inmitten des Ukraine-Kriegs sollte davon ein Signal ausgehen.
Deutsche und Spanier sichern Nato-Ostflanke
Politik

Deutscher Brigadegeneral: Schutz der Nato-Ostflanke wichtig

Deutschland erhöht seine Präsenz in Litauen. In Rukla wird eine Brigade den Schutz der Nato-Ostflanke verstärken. Für den Kommandeur der Truppe ist das ein klares Signal der Bündnissolidarität.
Deutscher Brigadegeneral: Schutz der Nato-Ostflanke wichtig
Politik

Litauen: Führungsstab deutscher Brigade in Dienst genommen

„Die Sicherheit Litauens ist die Sicherheit Deutschlands“, sagt Bundesverteidigungsministerin Lambrecht bei einem Besuch im Baltikum. Die Bundeswehr hilft dort, die Ostflanke der Nato zu stärken.
Litauen: Führungsstab deutscher Brigade in Dienst genommen
Politik

Litauens Außenminister: Leck-Sabotage „terroristischer Akt“

Angst schüren - das ist nach Einschätzung des litauischen Außenministers Landsbergis ein Ziel der Nord-Stream-Sabotage. Er sieht ausreichend Belege für eine vorsätzliche Tat.
Litauens Außenminister: Leck-Sabotage „terroristischer Akt“
Politik

Ostsee-Länder wollen Offshore-Windenergie massiv ausbauen

Deutschland und eine Reihe anderer Ostsee-Anrainer wollen die Leistung ihrer Offshore-Windparks deutlich ausbauen. Hintergrund: die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen aus Russland abzustreifen.
Ostsee-Länder wollen Offshore-Windenergie massiv ausbauen
Politik

Keine Angst vor China: Das Baltikum geht auf Konfrontationskurs mit Peking

Nato statt China: Lettland und Estland haben die 16+1-Gruppe verlassen. Und weitere könnten folgen.
Keine Angst vor China: Das Baltikum geht auf Konfrontationskurs mit Peking
Politik

China übt Angriffe - USA und Taiwan sehen Gefahr für Region

Die seit langem größten militärischen Muskelspiele Chinas sind eine Generalprobe für eine Eroberung Taiwans. Die Spannungen lassen die Beziehungen zu den USA auf einen Tiefpunkt fallen.
China übt Angriffe - USA und Taiwan sehen Gefahr für Region
Politik

Nach Drohungen aus Moskau: EU präzisiert Sanktionsregeln

Berlin dringt darauf, den Konflikt um die Beschränkung des russischen Warenverkehrs über Litauen nach Kaliningrad zu entschärfen. Nun gibt es neue EU-Sanktionsregeln. Entschärfen sie den Streit?
Nach Drohungen aus Moskau: EU präzisiert Sanktionsregeln
Politik

In der „Suwalki-Lücke“ wächst das Unbehagen

Russland und Litauen streiten wegen der Versorgung der russischen Exklave Kaliningrad. Dies schürt Ängste in Polen und Litauen in einem Gebiet, das die Nato als „Suwalki-Lücke“ bezeichnet. Es geht um mehr als nur den Bahn-Transit.
In der „Suwalki-Lücke“ wächst das Unbehagen
Politik

Streit um Putin-Exklave immer heftiger - Russland-Politiker droht Nato-Staat Litauen offen mit Angriff

Der Kreml und Litauen streiten über einen freien Transitverkehr in die russische Exklave Kaliningrad an der Ostsee. Ein Moskauer Politiker attackiert den Nato-Staat und ein Bundeswehr-General warnt.
Streit um Putin-Exklave immer heftiger - Russland-Politiker droht Nato-Staat Litauen offen mit Angriff
Politik

Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz

Angesichts des russischen Angriffskrieg in der Ukraine steht für Litauens Präsident fest: Die Nato-Ostflanke muss verstärkt werden. Deutschland soll dabei eine besondere Rolle spielen.
Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz
Politik

Nato: Zahl der schnellen Eingreifkräfte drastisch erhöhen

Angesichts der Bedrohung durch Russlands will die Nato mehr für Verteidigung und Abschreckung tun. Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigt ein Streitkräftemodell an - und nennt eine beeindruckende Zahl.
Nato: Zahl der schnellen Eingreifkräfte drastisch erhöhen
Politik

Deutscher General: Größte Gefahr an Nordostflanke der Nato

Die militärische Zeitenwende nach dem russischen Angriff auf die Ukraine hat die Praktiker in Deutschland erreicht. Hochintensive Kriegsführung soll wieder trainiert werden. Auf ihrem Gipfel in Madrid stellt auch die Nato Weichen.
Deutscher General: Größte Gefahr an Nordostflanke der Nato
Politik

Amnesty kritisiert Litauen wegen Umgangs mit Flüchtlingen

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Anschuldigungen gegen Litauen. Das baltische Land soll Flüchtlinge bestimmter Nationalitäten bevorzugt behandeln.
Amnesty kritisiert Litauen wegen Umgangs mit Flüchtlingen