Werk in Heide: Northvolt sieht noch viel Gesprächsbedarf

Energie

Werk in Heide: Northvolt sieht noch viel Gesprächsbedarf

Bundeswirtschaftsminister Habeck besucht zum Abschluss einer zweitägigen Reise nach Schweden ein Forschungslabor von Northvolt. Als Investitionsvolumen in Heide sind bis zu 4,5 Milliarden Euro im Gespräch.
Werk in Heide: Northvolt sieht noch viel Gesprächsbedarf
Habeck beruhigt: Energieversorgung auch bei Kohleausstieg 2030 gesichert
Habeck beruhigt: Energieversorgung auch bei Kohleausstieg 2030 gesichert
Die Bundesnetzagentur hält die Stromversorgung bis 2031 für gesichert – auch im Falle eines Kohleausstiegs 2030. Kritiker warnen aber vor übertriebenem Optimismus.
Habeck beruhigt: Energieversorgung auch bei Kohleausstieg 2030 gesichert
Klimaaktivistin Neubauer kritisiert Verkehrsminister Wissing
Klimaaktivistin Neubauer kritisiert Verkehrsminister Wissing
Der Verkehrsminister „torpediere“ die Klimaziele wie niemand sonst. Es brauche „eine Kehrtwende“, sagt Neubauer anlässlich der für heute angekündigten Proteste gegen den Ausbau von Autobahnen.
Klimaaktivistin Neubauer kritisiert Verkehrsminister Wissing
Wirtschaft

Habeck offen für Steuervorteile für Firmen

Wirtschaftsminister Habeck ist zu einem Arbeitsbesuch in Schweden. Es geht vor allem um mehr Wettbewerbsfähigkeit in der EU. Was Stockholm, Washington und Heide miteinander zu tun haben.
Habeck offen für Steuervorteile für Firmen
Politik

Klima-Aktivisten wegen Fernflügen nach Asien in der Kritik

Eigentlich sollten sie wegen einer Straßenblockade vor Gericht erscheinen, doch dann stellte sich heraus, dass zwei Klima-Aktivisten stattdessen nach Asien reisten. Der Flug sorgt nun für Kritik.
Klima-Aktivisten wegen Fernflügen nach Asien in der Kritik
Computer

Essen aus Luft und Sonne: Proteinpulver als Problemlöser?

Immer mehr Menschen wünschen sich eiweißreiche Fleischersatzprodukte. Start-ups versuchen, klimafreundliche und gleichzeitig gesunde Alternativen zu entwickeln. Essen aus Luft und Sonne - geht das?
Essen aus Luft und Sonne: Proteinpulver als Problemlöser?
Computer

Ziel von 1,5 Grad nicht realistisch - Mehr Klimaschutz nötig

Wissenschaftlern zufolge wird ungeachtet von Abkommen, Gesetzen und Protesten für das Klima die globale Temperatur um mehr als 1,5 Grad steigen. Die Verantwortung sehen sie unter anderem beim Konsumenten.
Ziel von 1,5 Grad nicht realistisch - Mehr Klimaschutz nötig
Wirtschaft

Industriestandort EU: Von der Leyen sieht Milliardenbedarf

Es geht um Beträge in dreistelliger Milliardenhöhe. Weltweit wird um Industriezweige der Zukunft wie saubere Energieproduktion gebuhlt. Der EU stehen nun wohl intensive Debatten bevor.
Industriestandort EU: Von der Leyen sieht Milliardenbedarf
Panorama

Nordsee-Flut vor 70 Jahren: Start für den Hochwasserschutz

Wassermassen überfluteten die Küsten der Niederlande und Großbritanniens. Rund 2500 Menschen starben in der Jahrhundertflut 1953. Gigantische Wehre halten das Wasser nun ab. Aber reichen sie aus?
Nordsee-Flut vor 70 Jahren: Start für den Hochwasserschutz
Panorama

Kuchen auf Königswachsfigur: Klimaaktivisten müssen zahlen

Eine Protestaktion mit einem Schokoladenkuchen kommt zwei Umweltaktivisten teuer zu stehen. Sie müssen knapp 4000 Euro hinblättern und auch für die Gerichtskosten aufkommen.
Kuchen auf Königswachsfigur: Klimaaktivisten müssen zahlen
Politik

„Wir können die Zukunft nicht fühlen“: Darum verdrängen wir die Klimakrise

Viele unserer Gewohnheiten schaden dem Klima. Wir wissen das – und halten trotzdem an ihnen fest. Weil wir uns als Einzelne zu klein fühlen. Dabei können schon kleine Schritte sehr motivierend sein.
„Wir können die Zukunft nicht fühlen“: Darum verdrängen wir die Klimakrise