US-Justiz

Rechtsstreit um Geheimdokumente: Trump kassiert Niederlage

Erneut erleidet der ehemalige US-Präsident vor Gericht eine Schlappe. Diesmal geht es um diverse Verschlusssachen mit teils höchster Geheimhaltungsstufe - Trump könnte sich strafbar gemacht haben.
Rechtsstreit um Geheimdokumente: Trump kassiert Niederlage
„Als Richter nicht mehr tragbar“: AfD-Mann soll in Ruhestand
„Als Richter nicht mehr tragbar“: AfD-Mann soll in Ruhestand
Der AfD-Politiker Jens Maier soll in Sachsen nicht mehr Recht sprechen dürfen. Doch nach dem Urteil ist vor dem Urteil, meint sein Anwalt.
„Als Richter nicht mehr tragbar“: AfD-Mann soll in Ruhestand
Ministerium stellt Trumps Steuerunterlagen zur Verfügung
Ministerium stellt Trumps Steuerunterlagen zur Verfügung
Bediente Ex-US-Präsident Donald Trump sich als Immobilienunternehmer fragwürdiger Methoden, um den Fiskus zu umgehen? Seine Steuererklärungen sollen jetzt Licht ins Dunkel bringen.
Ministerium stellt Trumps Steuerunterlagen zur Verfügung
Politik

Belarus: Inhaftierte Oppositionelle auf Intensivstation

Sie ist eines der bekanntesten Gesichter der Proteste gegen den umstrittenen Machthaber in Belarus. Nun ist die inhaftierte Oppositionelle offenbar schwer krank.
Belarus: Inhaftierte Oppositionelle auf Intensivstation
Politik

Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen

Bislang mussten Strafverfolger in der EU oft mühsam um den Zugang zu elektronischen Beweismitteln wie Chat-Nachrichten kämpfen. Eine Einigung in Brüssel macht nun Hoffnung, dass sich dies bald ändert.
Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Politik

Anführer rechtsextremer Miliz für US-Kapitolsturm verurteilt

Der Anführer der „Oath Keepers“ ist bei weitem nicht der erste Rechtsextremist, der wegen der Attacke auf das US-Kapitol verurteilt wurde. Trotzdem hat der Schuldspruch in Washington Seltenheitswert.
Anführer rechtsextremer Miliz für US-Kapitolsturm verurteilt
Politik

G7 koordinieren Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Ukraine

Die ukrainische Regierung will ein Sondertribunal, das sich mit dem russischen Angriffskrieg beschäftigt. Doch viele Fragen rund um die Verfolgung der zahlreichen Kriegsverbrechen sind noch ungeklärt.
G7 koordinieren Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Ukraine
Panorama

Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert

Im August erschütterte ein schockierender Fund die Stadt Auckland: Zwei Kinderleichen wurden in Koffern entdeckt. Die Verdächtige wird nun in Neuseeland einem Richter vorgeführt.
Kinderleichen in Koffern: Verdächtige ausgeliefert
Politik

Zehn Menschen getötet: Buffalo-Schütze bekennt sich schuldig

Rassistisches Motiv: Mitte Mai eröffnete er schwer bewaffnet in einem Supermarkt in der US-Stadt Buffalo das Feuer und tötete mehrere Menschen. Nun droht im eine lebenslange Haftstrafe.
Zehn Menschen getötet: Buffalo-Schütze bekennt sich schuldig
Politik

Medienhäuser fordern Verzicht auf Strafverfolgung Assanges

Dem Wikileaks-Gründer droht seit Jahren die Auslieferung in die USA. Die letzte Hürde machte jüngst die britische Regierung dafür frei. Große Medienhäuser befürchten einen „gefährlichen Präzedenzfall“.
Medienhäuser fordern Verzicht auf Strafverfolgung Assanges
Panorama

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.
Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr