Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge

Aufruf an islamische Länder

Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge

Die Lage der nach Bangladesch geflüchteten Rohingya ist prekär. Soldaten sollen dafür sorgen, dass sie bei Monsunregen wenigstens ein Dach über dem Kopf haben. Bangladesch will allerdings, dass sie bald den Rückweg antreten können.
Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge
Islam-Unterricht in Deutschland: Wie viel Einfluss hat Erdogan? 
Islam-Unterricht in Deutschland: Wie viel Einfluss hat Erdogan? 
Islam-Unterricht in Deutschland: Wie viel Einfluss hat Erdogan? 
Maas: "Zwangsehen dürfen wir nicht dulden"
Maas: "Zwangsehen dürfen wir nicht dulden"
Maas: "Zwangsehen dürfen wir nicht dulden"
Politik

UN sehen ethnische Säuberung in Myanmar

Die Berichte von Flüchtlingen und Warnungen von Beobachtern bestätigen sich - die UN sagen nun: Es sieht nach ethnischer Säuberung in Myanmar aus. Der Dalai Lama schreibt Aung San Suu Kyi einen Brief. Buddha würde den Rohingya helfen, meint er.
UN sehen ethnische Säuberung in Myanmar

Türkische Gemeinde verteidigt Nikab-Verbot in Schulen

Muslimische Frauen, die sie tragen, sind die große Ausnahme, aber dennoch will Niedersachsen ein Verbot von Voll- und Gesichtsschleier (Burka und Nikab). Die Türkische Gemeinde in Deutschland begrüßt diese Forderung.
Türkische Gemeinde verteidigt Nikab-Verbot in Schulen

Diyanet bringt neue Berliner Moschee mit Gülen in Verbindung

Istanbul (dpa) - Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat die neue liberale Moschee in Berlin in Verbindung mit der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen gebracht.
Diyanet bringt neue Berliner Moschee mit Gülen in Verbindung

Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Die Forderung nach einer öffentlichen Kundgebung von Muslimen gegen Terrorismus ist immer wieder erhoben geworden. Nun wollen Tausende Muslime bei einem Friedensmarsch in Köln auf die Straße gehen - aber nicht alle Verbände machen mit.
Viel Kritik für Ditib-Absage an Anti-Terror-Demonstration

Muslime wollen gegen islamistischen Terror demonstrieren

Ein symbolträchtiges Signal soll es sein. Muslime wollen mitten im Ramadan in Köln gegen Gewalt und Terror auf die Straße gehen. Nicht nur Politiker haben so ein Zeichen zuletzt gefordert.
Muslime wollen gegen islamistischen Terror demonstrieren

Nach Berliner Terroranschlag: Fussilet-Moschee geschlossen

Die Fussilet-Moschee in Berlin-Moabit stand wegen islamistischer Umtriebe schon länger im Fokus von Polizei und Verfassungsschutz. Das mehrfach angekündigte Verbot des Moschee-Vereins ließ aber auf sich warten. Nun sind die Betreiber selbst aktiv geworden.
Nach Berliner Terroranschlag: Fussilet-Moschee geschlossen

Spitzelverdacht auch in Moscheeverband Ditib in Braunschweig

Hannover (dpa) - Auch Niedersachsens Sicherheitsbehörden haben den Verdacht, dass ein Imam als Spitzel im Auftrag der Türkei Anhänger der sogenannten Gülen-Bewegung ausspioniert hat. Der in den USA lebende Prediger Fethullah Gülen gilt in der Türkei als Staatsfeind, seine Anhänger werden rigoros verfolgt.
Spitzelverdacht auch in Moscheeverband Ditib in Braunschweig

Integrationsbeauftragte: Ditib muss sich von Ankara lösen

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, verlangt Konsequenzen aus der Spitzel-Affäre im türkischen Islamverband Ditib. "Die Spitzel-Vorwürfe gegen Ditib sind gravierend", sagte die SPD-Politikerin dem "Spiegel".
Integrationsbeauftragte: Ditib muss sich von Ankara lösen