198 Jahre Haft! Gouverneur gibt Stimmenkauf bei Olympia-Bewerbung zu

Zwei Millionen Dollar an IOC-Mitglieder

198 Jahre Haft! Gouverneur gibt Stimmenkauf bei Olympia-Bewerbung zu

Sergio Cabral hat zugegeben, Stimmen für die Bewerbung von Rio de Janeiro bei den Olympischen Sommerspielen 2016 gekauft zu haben. Diese Strafe droht dem Politker nun.
198 Jahre Haft! Gouverneur gibt Stimmenkauf bei Olympia-Bewerbung zu
Neue olympische Regel: Medaillen-Zeremonien für Doping-Begünstigte
Neue olympische Regel: Medaillen-Zeremonien für Doping-Begünstigte
Neue olympische Regel: Medaillen-Zeremonien für Doping-Begünstigte
Tokio 2020: Olympia-Baseballer sollen in Fukushima spielen
Tokio 2020: Olympia-Baseballer sollen in Fukushima spielen
Tokio 2020: Olympia-Baseballer sollen in Fukushima spielen

Mutko bezeichnet McLaren-Report als "gefälscht"

Moskau - Russlands Sportminister Witali Mutko hat den McLaren-Report als "gefälscht" bezeichnet und will zum juristischen Gegenschlag ausholen.
Mutko bezeichnet McLaren-Report als "gefälscht"

IOC entscheidet über Russland-Ausschluss in der nächsten Woche

München - Die Entscheidung über einen möglichen Komplett-Ausschluss Russlands von den Olympischen Sommerspielen in Rio (05. bis 21. August) wird innerhalb einer Woche getroffen
IOC entscheidet über Russland-Ausschluss in der nächsten Woche

IOC will Fall Julia Stepanowa gründlich prüfen

Amsterdam - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die Starterlaubnis für Whistleblowerin Julia Stepanowa durch den Leichtathletik-Weltverband IAAF zur Kenntnis genommen.
IOC will Fall Julia Stepanowa gründlich prüfen

IOC-Chef Bach zu Russland: „Angemessene Maßnahmen ergreifen“

Lausanne/Berlin - Ein kompletter Olympia-Ausschluss der Sportmacht Russland kommt für das IOC nicht infrage, ein Rio-Start der Whistleblowerin Julia Stepanowa ist dagegen nicht ausgeschlossen.
IOC-Chef Bach zu Russland: „Angemessene Maßnahmen ergreifen“

IOC-Ticker: "Saubere" Russen dürfen zu Olympia 2016

München/Lausanne - Das IOC hat getagt, um über weitere Maßnahmen im Dopingkampf und damit verbunden die Teilnahme von Athleten an Olympia 2016 zu beraten. Auflagen gibt es für Russland und Kenia. Alle Infos hier im News-Ticker!
IOC-Ticker: "Saubere" Russen dürfen zu Olympia 2016

IOC: Saubere russische Leichtathleten dürfen nach Rio

Lausanne - Saubere russische Leichtathleten dürfen trotz des Doping-Banns durch den Weltverband IAAF auf einen Olympia-Start in Rio unter ihrer Landesflagge hoffen. Russlands NOK hat dennoch Einspruch angekündigt.
IOC: Saubere russische Leichtathleten dürfen nach Rio

Russland bangt: IOC-Gipfel zu Konsequenzen aus Doping-Skandalen

Lausanne - Das IOC hat nach dem Olympia-Bann von Russlands Leichtathleten durch den Weltverband IAAF „weitere Maßnahmen“ angekündigt. Auf dem IOC-Treffen wird auch über die Möglichkeit eines kompletten Olympia-Startverbots beraten.
Russland bangt: IOC-Gipfel zu Konsequenzen aus Doping-Skandalen

Dopingskandal: Neue Vorwürfe gegen Russland

München - Die neuesten Entdeckungen werfen kein gutes Licht auf den russischen Sport. Laut ARD setzt der Leichtathletik-Verband die vorgegebenen Maßnahmen gegen Doping nicht um.
Dopingskandal: Neue Vorwürfe gegen Russland