Colonia Dignidad: Deutschland und Chile wollen Gedenkstätte

Geschichte

Colonia Dignidad: Deutschland und Chile wollen Gedenkstätte

Kindesmissbrauch, Folter, Mord: Die von deutschen Siedlern gegründete Colonia Dignidad in Chile war über Jahrzehnte ein Ort des Grauens. Heute ist dort ein Hotel, bald vielleicht auch eine Gedenkstätte.
Colonia Dignidad: Deutschland und Chile wollen Gedenkstätte
Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Südamerika
Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Südamerika
Seit mehr als 20 Jahren verhandeln die EU und der südamerikanische Staatenbund Mercosur über ein Freihandelsabkommen. Im Moment tut sich so gut wie nichts. Kanzler Scholz will das ändern.
Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Südamerika
Scholz für vier Tage in Südamerika
Scholz für vier Tage in Südamerika
Nach einem sehr turbulenten Start ins Jahr 2023 sucht Kanzler Scholz erstmals das Weite. Aber auch in Südamerika wird es neben Wirtschaftsinteressen um die Zeitenwende im Zuge des Ukraine-Kriegs gehen.
Scholz für vier Tage in Südamerika
Politik

Neue Verfassungsbeschwerde gegen reformiertes BND-Gesetz

Mit der Reform sollte der anlasslosen Massenüberwachung im BND-Gesetz eigentlich klare Grenzen gezogen werden. Doch das Gegenteil sei der Fall, monieren Kritiker - und ziehen in Karlsruhe vor Gericht.
Neue Verfassungsbeschwerde gegen reformiertes BND-Gesetz
Wirtschaft

Eurostar lässt zu Stoßzeiten ein Drittel der Plätze frei

Im Verkehr zwischen Frankreich und England bleiben zu Stoßzeiten seit geraumer Zeit viele Plätze in Zügen frei. Das hat einen Grund.
Eurostar lässt zu Stoßzeiten ein Drittel der Plätze frei
Politik

Mangelnde Geschlossenheit in russischer Militärführung?

Ein russischer Generaloberst, der im Ukraine-Krieg eine gewichtige Rolle spielte, wurde offenbar entlassen. Der britische Geheimdienst sieht darin Anzeichen für eine Spaltung der russischen Militärführung.
Mangelnde Geschlossenheit in russischer Militärführung?
Wirtschaft

Milliardengeschäft mit gefälschten Uhren

Cool mit der billigen Rolex am Handgelenk schlackern: Gefälschte Uhren bringen Touristen mit, die das für harmlose Mitbringsel halten. Dahinter steckt aber ein milliardenschweres organisiertes Verbrechen.
Milliardengeschäft mit gefälschten Uhren
Politik

Argentinien und Brasilien wollen Beziehungen wiederbeleben

Die erste Reise des neuen brasilianischen Präsidenten Lula geht nach Buenos Aires. Es geht um die Wiederannäherung der beiden südamerikanischen Staaten.
Argentinien und Brasilien wollen Beziehungen wiederbeleben
Politik

SPD fordert Führungsrolle Deutschlands und neue China- und Russland-Politik

Die SPD galt als russlandfreundlich und rüstungskritisch. Nach dem Angriff auf die Ukraine wirft sie ihre außenpolitischen Grundsätze zum Teil über den Haufen. Bis Ende des Jahres soll ein neues Konzept her.
SPD fordert Führungsrolle Deutschlands und neue China- und Russland-Politik
Politik

Scholz und Macron beschwören Länder-Freundschaft

Zuletzt hat es zwischen Deutschland und Frankreich ziemlich geknirscht. Das Jubiläum des Élysée-Vertrags machen Scholz und Macron nun zu einer großen Versöhnungsshow.
Scholz und Macron beschwören Länder-Freundschaft
Politik

Neuer Anlauf nach Missklang - Spitzentreffen in Paris

Nach Verstimmungen wird der im Herbst verschobene deutsch-französische Ministerrat nun in Paris nachgeholt. Dabei geht es um einen gemeinsamen Kurs bei wichtigen und drängenden Themen. Das Treffen fällt auf ein historisch bedeutendes Datum.
Neuer Anlauf nach Missklang - Spitzentreffen in Paris