Fehlende Spannung

BVB-Boss Watzke schießt gegen den FC Bayern: „So wird der Fußball für den Fan teurer“

Die „50+1“-Regel der Bundesliga erhitzt seit langer Zeit die Gemüter. BVB-Chef Hans-Joachim Watzke erklärt, warum er im Gegensatz zum FC Bayern für die Beibehaltung plädiert.
BVB-Boss Watzke schießt gegen den FC Bayern: „So wird der Fußball für den Fan teurer“
Fußball

„Idol und Vorbild“: Fußball-Deutschland würdigt Seeler

Der Tod von Uwe Seeler hat in Fußball-Deutschland große Bestürzung ausgelöst. BVB-Chef Hans-Joachim Watzke würdigte die Legende als „außergewöhnlichen“ Fußballer und Menschen gewürdigt.
„Idol und Vorbild“: Fußball-Deutschland würdigt Seeler
Fußball

„Das Faszinierende an Uli Hoeneß‘ Argumentation ist ...“: BVB-Boss Watzke schießt scharf

Uli Hoeneß forderte jüngst die Aufhebung der 50+1-Regel im Profifußball. Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke hält diese Idee für groben Unfug.
„Das Faszinierende an Uli Hoeneß‘ Argumentation ist ...“: BVB-Boss Watzke schießt scharf
Fußball

Watzke zur Rose-Entlassung: „Dieser Tag ist kein einfacher für uns alle“

Was passiert in der Welt des Sports? In unserer Rubrik „Spruch des Tages“ sammeln wir besonders lustige, emotionale oder ernste Aussagen der Verantwortlichen.
Watzke zur Rose-Entlassung: „Dieser Tag ist kein einfacher für uns alle“
Fußball

Watzke wünscht sich deutsches Finale

Hans-Joachim Watzke wünscht sich ein deutsches Finale in der Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig.
Watzke wünscht sich deutsches Finale
Fußball

BVB bestreitet Benefizspiel gegen Dynamo Kiew

Borussia Dortmund bestreitet ein Benefizspiel zugunsten der vom russischen Angriffskrieg betroffenen Ukraine.
BVB bestreitet Benefizspiel gegen Dynamo Kiew
Fußball

Watzke: Peters und Koch in Gremien „ein Problem“

Die aktuelle Vertretung des Deutschen Fußball- Bundes in den internationalen Gremien ist nach Meinung von Hans-Joachim Watzke nicht gut.
Watzke: Peters und Koch in Gremien „ein Problem“
Fußball

Schalke reagiert auf Äußerungen von Watzke zu Gazprom

Schalkes Vorstandsvorsitzender Bernd Schröder hat auf die vielbeachtete Aussage von Hans-Joachim Watzke zum Umgang mit dem Vereins-Hauptsponsor Gazprom reagiert.
Schalke reagiert auf Äußerungen von Watzke zu Gazprom
Wirtschaft

BVB: Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr vollumfänglich

Die Aktionäre von Borussia Dortmund müssen nach einem Verlustjahr auf eine Ausschüttung verzichten. BVB-Chef Watzke richtet sich mit einem Appell an die Politik.
BVB: Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr vollumfänglich