Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen

Hagen

Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen

Ein 17-jähriger Syrer wollte im vergangenen Jahr in Hagen in Nordrhein-Westfalen eine Bombe bauen und an einer Synagoge zünden. Nun ist er verurteilt worden.
Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen
Panorama

Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen

Zwei Tote, mehrere Verletzte - so die bittere Bilanz eines verheerenden Wohnhausbrandes in Hagen. Was das Feuer ausgelöst hat, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Es hatte sich rasch über mehrere Stockwerke verbreitet.
Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen
Politik

Anschlagspläne auf Synagoge - Weitere Funde bei 16-Jährigem

Im Fall der Anschlagspläne für die Synagoge in Hagen sind die Ermittler einen Schritt weitergekommen. Sie fanden reichlich islamistisches Propagandamaterial bei dem jungen Syrer.
Anschlagspläne auf Synagoge - Weitere Funde bei 16-Jährigem
Politik

Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Hat ein 16-jähriger Islamist aus Syrien am höchsten jüdischen Feiertag einen Terroranschlag auf die Synagoge in Hagen geplant? Ein ausländischer Geheimdienst warnte die deutschen Behörden. Der Jugendliche wird festgenommen.
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig
Lokales

Remscheiderin beleidigt Polizisten und randaliert

Sie nannte die Beamten unter anderem "Bullenschweine" und beschädigte einen Streifenwagen.
Remscheiderin beleidigt Polizisten und randaliert
Panorama

Vergewaltigung in Dortmund: Fußballer ist schuldig, muss aber nicht ins Gefängnis

Nach einem Discobesuch in Dortmund wurde vor zwei Jahren eine Frau vergewaltigt. Jetzt stand der Täter vor Gericht – das Urteil überrascht.
Vergewaltigung in Dortmund: Fußballer ist schuldig, muss aber nicht ins Gefängnis
NRW

20-Jährige mit Waffe bedroht: Maskiertes Duo flüchtet mit Plastiktüte voller Bargeld

Eine Plastiktüte voller Bargeld: Das ist die Beute eines maskierten Duos, das in Hagen eine Tankstelle überfallen hat. Eine Angestellte (20) wurde mit einer Waffe bedroht.
20-Jährige mit Waffe bedroht: Maskiertes Duo flüchtet mit Plastiktüte voller Bargeld
NRW

Wilde Flucht vor etlichen Polizeistreifen - mit 120 km/h nachts durch die City

Waghalsige Flucht vor der Polizei nachts in Hagen! Nur glücklichen Umständen sei es zu verdanken, dass niemand schwer oder tödlich verletzt worden sei, so die Ermittler.
Wilde Flucht vor etlichen Polizeistreifen - mit 120 km/h nachts durch die City
Panorama

Werkzeuge lagen schon bereit: Mann will Leiche von Nachbarin nach Streit „verschwinden“ lassen

Er hatte sich offenbar schon einen Plan zurechtgelegt. Die Polizei hat in NRW einen Mann verhaftet, der zuvor mit seiner Nachbarin in einen tödlichen Streit geraten war.
Werkzeuge lagen schon bereit: Mann will Leiche von Nachbarin nach Streit „verschwinden“ lassen