Ghosn-Affäre: Paris schickt Delegation nach Japan

Auto-Manager in Haft

Ghosn-Affäre: Paris schickt Delegation nach Japan

Paris (dpa) - Vor dem Hintergrund der Inhaftierung von Auto-Manager Carlos Ghosn in Japan hat die französische Regierung eine Delegation nach Tokio geschickt.
Ghosn-Affäre: Paris schickt Delegation nach Japan
Erneut schwere Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest in Paris
Erneut schwere Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest in Paris
Erneut schwere Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest in Paris
Nach erneuten Ausschreitungen in Paris: Macron nennt Proteste "beschämend"
Nach erneuten Ausschreitungen in Paris: Macron nennt Proteste "beschämend"
Nach erneuten Ausschreitungen in Paris: Macron nennt Proteste "beschämend"

Opel rettet Verkäufe von Peugeot-Hersteller PSA

Frankreichs Autobauer PSA mit den Marken Peugeot und Citroën kämpft in mehreren Regionen der Welt mit rückläufigen Absätzen. In Europa läuft es hingegen besser - dazu trägt eine deutsche Traditionsmarke bei.
Opel rettet Verkäufe von Peugeot-Hersteller PSA

Gericht lehnt Freilassung von Ghosn auf Kaution ab

Tokio (dpa) - Der in Japan angeklagte Ex-Topmanager des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt weiter in Untersuchungshaft.
Gericht lehnt Freilassung von Ghosn auf Kaution ab

Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz mit den Franzosen, macht dem ehemaligen Top-Manager allerdings schwere Vorwürfe.
Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Frankreich vor "nationaler Debatte"

Paris (dpa) - Nach wochenlangen Protesten der "Gelbwesten" soll nach dem Willen der französischen Regierung nun eine "nationale Debatte" zur Entschärfung der Krise starten.
Frankreich vor "nationaler Debatte"

Paris Saint-Germain meldet sich zurück

Amiens (dpa) - Nach dem überraschenden Aus im Ligapokal hat Paris Saint-Germain unter Trainer Thomas Tuchel seine Dominanz in der Liga einmal mehr unterstrichen.
Paris Saint-Germain meldet sich zurück
Panorama

Tote und Dutzende Verletzte nach Explosion in Paris

Paris wartet bang auf erneute "Gelbwesten"-Proteste, die Behörden befürchten Gewalt. Plötzlich eine lauter Knall: Mitten in der Metropole gibt es eine Explosion, bei der Menschen sterben.
Tote und Dutzende Verletzte nach Explosion in Paris

"Gelbwesten" stürzen Frankreich in Vertrauenskrise

Mit einem milliardenschweren Sozialpaket wollte Macron die "Gelbwesten" beruhigen - doch es geht nicht wirklich bergauf für den Präsidenten. Die Umfragewerte sind im freien Fall, gewalttätige Proteste reißen nicht ab. Gibt es einen Ausweg aus der Krise?
"Gelbwesten" stürzen Frankreich in Vertrauenskrise

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Nissan-Chef Ghosn erneut an

Carlos Ghosn bekommt die Härte der japanischen Staatsanwaltschaft zu spüren. Erneut erhebt sie Anklage gegen den in U-Haft sitzenden früheren Nissan-Chef. Auf einen Prozesstermin muss er weiter warten.
Staatsanwaltschaft klagt Ex-Nissan-Chef Ghosn erneut an