Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest

Mit Cockpit-Schutz "Halo"

Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest

Hat Sebastian Vettel in der nächsten Formel-1-Saison mehr Glück? Der Rennwagen des Deutschen wird Ende Februar der Öffentlichkeit vorgestellt - mit einer auffälligen Neuerung.
Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest
Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli
Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli
Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli
FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei
FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei
FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei

Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

Grove (dpa) - Pascal Wehrlein und Formel-1-Fahrerberater Nico Rosberg werden auf eine Geduldsprobe gestellt. Williams wird das letzte verfügbare Stammcockpit für die Saison 2018 nicht vor Januar offiziell vergeben.
Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls

London (dpa) - Der Formel-1-Besitzer Liberty Media denkt über die Abschaffung der sogenannten Grid Girls nach. Sport-Geschäftsführer Ross Brawn sagte der BBC, dass der Einsatz von weiblichen Werbemodellen ein "heikles Thema" sei, das "unter genauer Beobachtung" stehe.
Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls

Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Paris (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hält es für unrealistisch, die WM-Rekordmarke von Michael Schumacher von sieben Titeln zu übertreffen.
Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM

Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes erwartet für die kommende Formel-1-Saison einen Dreikampf um den Titel.
Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM

Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

Paris (dpa) - Der Franzose Jean Todt geht in seine dritte und damit letzte Amtszeit als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA.
Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

Paris (dpa) - Ohne gravierende Änderungen hat der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA den Rennkalender für die kommende Formel-1-Saison beschlossen. Das Gremium hatte am 6. Dezember in Paris getagt.
FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

Niki Lauda: Nie wieder TV-Experte

Der frühere Formel-1-Weltmeister will kürzer treten. Wer sein Nachfolger bei RTL wird, sei ihm "eigentlich egal", sagte er.
Niki Lauda: Nie wieder TV-Experte

Aus in der Formel 1: Wehrlein verliert sein Cockpit

Es war leider abzusehen: Der deutsche Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein wird unter dem neuen Titelsponsor Alfa Romeo seinen Platz im Cockpit verlieren. 
Aus in der Formel 1: Wehrlein verliert sein Cockpit