Ab 2026

24Formel-1-Comeback von Ford perfekt: Zusammenarbeit bis mindestens 2030

Ford und Red Bull schließen sich zusammen und entwickeln einen Motor für die Formel 1. Auch Alpha Tauri startet bis mindestens 2030 mit dem Aggregat.
24Formel-1-Comeback von Ford perfekt: Zusammenarbeit bis mindestens 2030
Ford-Rückkehr in die Formel 1 offiziell – US-Autogigant unterstützt gleich zwei Teams
Ein weiterer großer Autokonzern meldet sich in der Formel 1 zurück. Ford steigt ab der Saison 2026 als Red-Bull-Partner ein. Der US-Automobilhersteller verhalf einst Michael Schumacher zum ersten Titel.
Ford-Rückkehr in die Formel 1 offiziell – US-Autogigant unterstützt gleich zwei Teams
Formel 1 trauert um den „großen Blonden“: Motorsport-Legende schrieb einst Geschichte
Jahrelang war der ehemalige Rennfahrer Jean-Pierre Jabouille in der Formel 1 aktiv und schrieb Motorsport-Geschichte, am Donnerstag verstarb der Franzose.
Formel 1 trauert um den „großen Blonden“: Motorsport-Legende schrieb einst Geschichte
Sport

Fans dürfen Red-Bull-Lackierung für die US-Rennen entwerfen

Red Bull lässt die Fans über die Lackierungen für die drei Formel-1-Rennen in diesem Jahr in den USA nicht nur entscheiden. Die Fans werden sogar zu den Farbdesignern.
Fans dürfen Red-Bull-Lackierung für die US-Rennen entwerfen
Sport

Red Bull ab 2026 mit Ford-Motoren - Neuer Wagen vorgestellt

In der Weltmetropole New York hat Weltmeister Red Bull seinen neuen Formel-1-Rennwagen und den künftigen Motorenpartner präsentiert - dieser kommt aus den USA.
Red Bull ab 2026 mit Ford-Motoren - Neuer Wagen vorgestellt
Sport

Bewerbungsverfahren für neue Formel-1-Teams startet

Der Automobil-Weltverband Fia startet ein Bewerbungsverfahren für neue Teams in der Formel 1.
Bewerbungsverfahren für neue Formel-1-Teams startet
Sport

Formel 1: Nico Hülkenbergs neuer Haas nicht wiederzuerkennen

Frischer Anstrich für den Haas-Boliden in der Formel 1. Das Auto von Rückkehrer Nico Hülkenberg erhält für die Saison 2023 neue Farben.
Formel 1: Nico Hülkenbergs neuer Haas nicht wiederzuerkennen
Sport

Mick Schumacher bei Mercedes und McLaren: Doppelrolle in der neuen Formel-1-Saison

Sehen wir Mick Schumacher in der kommenden Saison doch in der Formel 1? Seine neue Rolle macht es zumindest nicht unwahrscheinlicher.
Mick Schumacher bei Mercedes und McLaren: Doppelrolle in der neuen Formel-1-Saison
Sport

Mick Schumacher auch Ersatzfahrer für Team McLaren

Mick Schumacher könnte in der kommenden Formel-1-Saison auch für den Traditions-Rennstall McLaren ins Cockpit steigen. Wie das Team aus England verkündete, darf McLaren auf Schumacher als Ersatzfahrer zurückgreifen. Das sei mit Mercedes vereinbart worden.
Mick Schumacher auch Ersatzfahrer für Team McLaren
Sport

Audi erwirbt für Formel-1-Projekt Anteile an Sauber-Team

Auf dem Weg zu seinem Formel-1-Einstieg hat Audi den nächsten Schritt vollzogen. Der Autobauer erwarb eine Minderheit am Sauber-Rennstall, wie das Schweizer Motorsport-Unternehmen mitteilte.
Audi erwirbt für Formel-1-Projekt Anteile an Sauber-Team
Sport

Wolff: Hamilton bettelt nicht um neuen Mercedes-Vertrag

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff nimmt das starke Interesse von Lewis Hamilton an einer Formel-1-Vertragsverlängerung nicht als Betteln um eine Weiteranstellung wahr.
Wolff: Hamilton bettelt nicht um neuen Mercedes-Vertrag