Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer

Separate Behandlung Beckenbauers

Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer

Jetzt droht den Machern des Sommermärchens von 2006 doch wieder Ärger. Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat am Dienstag Anklage erhoben - allerdings nicht gegen Franz Beckenbauer.
Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer
Bundesliga mit Regel-Revolution? Trainer schimpfen - Aber dieses Detail dürfte ihnen gefallen
Bundesliga mit Regel-Revolution? Trainer schimpfen - Aber dieses Detail dürfte ihnen gefallen
Bundesliga mit Regel-Revolution? Trainer schimpfen - Aber dieses Detail dürfte ihnen gefallen
News-Ticker zur Frauen-WM: Nach WM-Aus: Rainer Koch äußert sich zur Zukunft der Bundestrainerin
News-Ticker zur Frauen-WM: Nach WM-Aus: Rainer Koch äußert sich zur Zukunft der Bundestrainerin
News-Ticker zur Frauen-WM: Nach WM-Aus: Rainer Koch äußert sich zur Zukunft der Bundestrainerin

„Angewidert von ihm als Mensch“: Fußball-Trainerin erhebt schwere Vorwürfe gegen Fifa-Boss

Kelly Lindsey, Trainerin der afghanischen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft erhebt nach dem schier unbegreiflichen Missbrauchsskandal schwere Vorwürfe gegen Gianni Infantino.
„Angewidert von ihm als Mensch“: Fußball-Trainerin erhebt schwere Vorwürfe gegen Fifa-Boss

Frauen-WM: DFB scheidet ohne „Initiative und Mut“ aus - Voss deutet mögliche Rücktritte an

WM- und Olympiatraum sind für die deutschen Fußballerinnen geplatzt. Nach der Pleite gegen Schweden zeigt sich das Team sehr enttäuscht.
Frauen-WM: DFB scheidet ohne „Initiative und Mut“ aus - Voss deutet mögliche Rücktritte an

Pipi-Ärger bei DFB-Damen! Vier Spielerinnen unter Druck

Die Vorbereitung der deutschen Nationalspielerinnen wurde unsanft von der Fifa gestört. Nun legt der DFB wohl eine Beschwerde ein. 
Pipi-Ärger bei DFB-Damen! Vier Spielerinnen unter Druck

Frauen-Diskriminierung: Iran droht WM-Ausschluss

Frauen dürfen im Iran immer noch keine Fußballstadien besuchen. FIFA-Präsident Infantino fordert eine Verbesserung, sonst droht der WM-Ausschluss.
Frauen-Diskriminierung: Iran droht WM-Ausschluss

Champions-League-Reform: Kommt jetzt alles ganz anders? Neuer Plan aus Frankreich

Gibt es die Champions League bald mit einem dreistufigen Ligensystem? Oder entscheidet man sich für ein Alternativ-Modell aus Frankreich - es bleibt spannend.
Champions-League-Reform: Kommt jetzt alles ganz anders? Neuer Plan aus Frankreich

Irrer Neymar-Vergleich zeigt extreme Gehaltsunterschiede zwischen Frauen- und Männerfußball

Vom 7. Juni bis zum 7. Juli findet in Frankreich die Fußball-WM der Frauen statt. Vor dem Turnier zeigt ein Blick auf die Gehälter und Prämien im Frauenfußball deutliche Unterschiede im Vergleich zu den Männern. Ist das gerecht? 
Irrer Neymar-Vergleich zeigt extreme Gehaltsunterschiede zwischen Frauen- und Männerfußball

Wiederwahl per Applaus: FIFA-Boss in seinem Amt bestätigt

Gianni Infantino präsentiert sich den Funktionären aus den 211 FIFA-Mitgliedsländern als erfolgreicher Reformer und engagierter Fußball-Manager. Nun darf der Schweizer weitermachen.
Wiederwahl per Applaus: FIFA-Boss in seinem Amt bestätigt

Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 

Die FIFA bestätigt, dass die Fußball-WM 2022 in Katar nicht mit 48 Teams ausgetragen wird. Nun hat sich auch das Gastgeberland zum Beschluss geäußert.
Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 

FIFA Football Awards: Neuerungen angekündigt - es gibt zwei neue Auszeichnungen

Die FIFA hat zwei neue Preise eingeführt, die bei den Football Awards am 23. September erstmals vergeben werden. Den für die Welttorhüterin und für die Weltelf der Frauen.
FIFA Football Awards: Neuerungen angekündigt - es gibt zwei neue Auszeichnungen

Neun Personen in Spielmanipulationen verwickelt - harte Strafe der Fifa

Acht Spieler und ein Agent wurden der Spielmanipulation schuldig gesprochen. Jetzt reagiert die Fifa. 
Neun Personen in Spielmanipulationen verwickelt - harte Strafe der Fifa

Medien: Co-Ausrichter der Fußball-WM 2022 wohl gefunden

Nur wenige Länder gelten als mögliche Mitausrichter der WM 2022, was den Weg für eine radikale Maßnahme ebnen würde. Nun gibt es offensichtlich eine Tendenz.
Medien: Co-Ausrichter der Fußball-WM 2022 wohl gefunden

Widerstand gegen Klub-WM bröckelt - Hoeneß: „Confed Cup ist für die Katz“

Die FIFA hat die Klub-WM reformiert. Der FC Bayern wird wohl Teil des Turniers sein. Für Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge scheint das kein Problem zu sein.
Widerstand gegen Klub-WM bröckelt - Hoeneß: „Confed Cup ist für die Katz“

Spektakulärer FIFA-Plan könnte FCB und Co. viel Geld bringen - doch Klubs stellen sich quer

Die UEFA hat offenbar klein beigegeben: Die FIFA will den Confed-Cup abschaffen - und stattdessen den Klubs viel Geld bescheren. Aber auch neuen Stress. Die Reaktion folgt prompt.
Spektakulärer FIFA-Plan könnte FCB und Co. viel Geld bringen - doch Klubs stellen sich quer

FIFA-Pläne: WM 2022 in drei Ländern? So könnte Ausrichter Katar entlastet werden 

Die FIFA plant offenbar, die WM 2022 in mehreren Ländern auszurichten. Da die WM erstmals mit 48 Teams stattfinden könnte, soll Katar von zwei weiteren Staaten entlastet werden.
FIFA-Pläne: WM 2022 in drei Ländern? So könnte Ausrichter Katar entlastet werden 

Bestechungs-Skandal: FIFA sperrt Schiedsrichter lebenslang

Die Ethik-Kommission der FIFA hat einen Schiedsrichter wegen der Annahme von Bestechungsgeldern lebenslang gesperrt. Zudem gab es eine saftige Geldstrafe für den Referee.
Bestechungs-Skandal: FIFA sperrt Schiedsrichter lebenslang

„Rote Linie“: DFL-Boss Seibert droht FIFA und UEFA mit juristischen Schritten

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hat die internationalen Fußball-Verbände FIFA und UEFA deutlich vor weiteren Club-Wettbewerben gewarnt und notfalls mit rechtlichen Schritten gedroht.
„Rote Linie“: DFL-Boss Seibert droht FIFA und UEFA mit juristischen Schritten

DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen

In der Mitgliederversammlung der DFL ist entschieden worden, dass wie schon im Jahr 2016 die gezahlten Honorare an Spielerberater offen gelegt werden sollen.
DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen

Ballon d‘Or: Sexismus-Skandal bei der Vergabe - aber die Ausgezeichnete hat es ganz anders wahrgenommen

Die Verleihung des FIFA Ballon d‘Or 2018 wurde von einem Seximus-Eklat begleitet. Moderator Martin Solveig war der Übeltäter, Spielerin Ana Hegerberg die Betroffene.
Ballon d‘Or: Sexismus-Skandal bei der Vergabe - aber die Ausgezeichnete hat es ganz anders wahrgenommen

FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld

Die Fußball-WM 2018 sorgt am Jahresende bei insgesamt 25 deutschen Vereinen für einen regen Geldsegen. Die FIFA beteiligt sie am Gewinn des Turniers in Russland.
FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld

Deal für 25 Milliarden: Infantino will offenbar auch WM-Rechte verkaufen

FIFA-Boss Gianni Infantino soll weitreichende Veränderungen im Weltfußball anstreben. Das geht aus Berichten hervor. Offenbar geht es beim dem angedachten Deal um 25 Milliarden Euro.
Deal für 25 Milliarden: Infantino will offenbar auch WM-Rechte verkaufen

50 Änderungen im Gespräch: Gibt es die Regel-Revolution bei Elfmeter und Rückpass?

Erwartet den Fußball bald eine Regel-Revolution? Das IFAB und die FIFA diskutieren über 50 neue Regeln, unter anderem über Elfmeter bei Rückpass.
50 Änderungen im Gespräch: Gibt es die Regel-Revolution bei Elfmeter und Rückpass?

Fifa-Boss nimmt Stellung zu Korruption, Super-League und 48er-WM

Ethik-Kungelei? Absprachen zugunsten von superreichen Top-Clubs? Nicht mit mir, behauptet Gianni Infantino. Der FIFA-Chef fühlt sich als Zielscheibe unsachlicher Kritik.
Fifa-Boss nimmt Stellung zu Korruption, Super-League und 48er-WM

Infantino im Kreuzfeuer - Untergräbt der FIFA-Boss die Ethikkommission?

Auf Medienberichte eines internationalen Recherche-Verbunds reagiert die FIFA gereizt. Frustrierte Ex-Funktionäre hätten „falsche Gerüchte und Anspielungen“ lanciert, konterte der Fußball-Weltverband.
Infantino im Kreuzfeuer - Untergräbt der FIFA-Boss die Ethikkommission?

Hacker-Angriff auf die FIFA - Präsident Infantino besorgt um persönliche Daten

Große Besorgnis bei der FIFA. Der Fußball-Weltverband ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Offenbar wurden sensible Daten gestohlen - auch von Präsident Gianni Infantino.
Hacker-Angriff auf die FIFA - Präsident Infantino besorgt um persönliche Daten