Das Klima ist schlecht: Für Menschen und für Bäume

Mein Blick auf die Woche

Das Klima ist schlecht: Für Menschen und für Bäume

Die Pandemie mit ihren erschreckend hohen Inzidenzen stellt zurzeit andere wichtige Themen in den Schatten: die demografische Entwicklung und den Klimawandel. Beide werden uns als Gesellschaft in der Zeit nach Corona aber vor eben so heftige Herausforderungen stellen, meint RGA-Chefredakteur Stefan Kob.
Das Klima ist schlecht: Für Menschen und für Bäume
WiW zeigt Einsatz und macht Hoffnung aufs Frühjahr
WiW zeigt Einsatz und macht Hoffnung aufs Frühjahr
WiW zeigt Einsatz und macht Hoffnung aufs Frühjahr
Immunisierung wird im Sport immer wichtiger
Immunisierung wird im Sport immer wichtiger
Immunisierung wird im Sport immer wichtiger
Remscheid

Remscheid startet durchwachsen in das neue Jahr

Eine gute Nachricht im neuen Jahr: Die Schandflecke in Hasten verschwinden. Auf der Alleestraße hat sich der Billigheimer Bingo dagegen zum Groschengrab entwickelt. In den sozialen Netzwerken wird das mit der üblichen Häme quittiert. Doch zur Schadenfreude besteht kein Anlass, findet RGA-Lokalchef Axel Richter.
Remscheid startet durchwachsen in das neue Jahr
Lokalsport

Der Remscheider Junge zieht hinaus in die Welt

Torsten Burmester wird zum 1. Februar neuer Vorstandvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes. Er ist seiner Heimat Remscheid noch immer sehr verbunden.
Der Remscheider Junge zieht hinaus in die Welt
Lokalsport

Trotz allem: Wir dürfen den Optimismus nicht verlieren

Mit dieser Kolumne möchte Lokalsport-Redakteur Andreas Dach die Gelegenheit nutzen, den Lesern trotz aller Corona- und Wetter-Tristesse ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Trotz allem: Wir dürfen den Optimismus nicht verlieren
Remscheid

Corona: Wo viel Schatten ist, da gibt es auch viel Licht

Mit Impfvordränglern hat das Jahr begonnen, mit Omikron endet es. Die Corona-Pandemie überschattet die anderen Themen des Jahres. Dabei gibt es auch Positives in diesem Jahr 2021. Chefredakteur Stefan M. Kob äußert daher im Wochenkommentar einen Wunsch für das neue Jahr.
Corona: Wo viel Schatten ist, da gibt es auch viel Licht
Remscheid

Lieber Kerzen anzünden als Fackeln vor den Häusern

Das Weihnachtsfest 2021 hatten sich alle ein wenig anders vorgestellt. Ohne Corona, mit der ganzen Familie, so vielen Freunden wie möglich und ganz viel Freude. Chefredakteur Stefan M. Kob versucht im Wochenkommentar zu erklären, wieso daraus nichts geworden ist. Und wie alle am Weihnachtsfest mehr Freude als Streit erleben können.
Lieber Kerzen anzünden als Fackeln vor den Häusern
Lokalsport

Zwei Damen zeigen, wie Sport auch funktioniert

Almut Röper und Antje Herder sind unsere Sportlerinnen der Woche.
Zwei Damen zeigen, wie Sport auch funktioniert
Remscheid

Megabehörde hat den Bezug zur Realität verloren

Für Remscheids Einzelhändler und Gastronomen droht die umsatzstärkste Zeit im Jahr wegen der geltenden Coronaregeln erneut in einer Katastrophe zu enden. Und auch in der Industrie wächst die Sorge, weil wichtige Rohstoffe fehlen. Eine Megabehörde im rechtsrheinischen Köln kümmert das wenig. Während andere den Gürtel enger schnallen, luden SPD und CDU den Landschaftsverband zu einem kräftigen Schluck aus der Pulle ein. Das zeigt beispielhaft, wie weit sich manche Behörden und Politiker von den Menschen entfernt haben, findet RGA-Lokalchef Axel Richter.
Megabehörde hat den Bezug zur Realität verloren
Remscheid

Die Kommunen sind keine unmündigen Kinder

Deutschlands Impfturbo geriet mal wieder ins Stottern. Fehler wurden wiederholt. Warum gerade die Kommunen wie Remscheid Weitsicht bewiesen, das verrät RGA-Chefredakteur Stefan M. Kob im Wochenkommentar.
Die Kommunen sind keine unmündigen Kinder