DFB-Vize Frymuth mahnt: "Klar, dass es Grenzen gibt"

Fußball-Vermarktung

DFB-Vize Frymuth mahnt: "Klar, dass es Grenzen gibt"

Düsseldorf (dpa) - DFB-Vizepräsident Peter Frymuth hat die zunehmende Vermarktung des Fußballs kritisiert.
DFB-Vize Frymuth mahnt: "Klar, dass es Grenzen gibt"
Grindel tritt auch von Ämtern bei UEFA und FIFA zurück: „Jedes Maß verloren“
Grindel tritt auch von Ämtern bei UEFA und FIFA zurück: „Jedes Maß verloren“
Grindel tritt auch von Ämtern bei UEFA und FIFA zurück: „Jedes Maß verloren“
Oliver Bierhoff bereut Özil-Zoff immer noch: „Wurden viele Fehler gemacht - auch von mir“
Oliver Bierhoff bereut Özil-Zoff immer noch: „Wurden viele Fehler gemacht - auch von mir“
Oliver Bierhoff bereut Özil-Zoff immer noch: „Wurden viele Fehler gemacht - auch von mir“

Neuer "schmunzelt" in der Reha - Leipzig-Spiel als Ziel

Um einen möglichen Rücktritt von Manuel Neuer muss sich weiter keiner Sorgen machen. Der Kapitän selbst geht fest davon aus, schnell wieder im Tor des FC Bayern zu stehen. Leipzig am vorletzten Spieltag ist das Ziel des Torhüters, der für ein Spiel ins Risiko ging.
Neuer "schmunzelt" in der Reha - Leipzig-Spiel als Ziel

Akademie-Leiter Haupt: "Viele beneiden uns um Top-Talente"

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Akademie-Leiter Tobias Haupt sieht den deutschen Fußball für die mittelfristige Zukunft gut aufgestellt.
Akademie-Leiter Haupt: "Viele beneiden uns um Top-Talente"

Suche nach neuem DFB-Chef: Kandidaten-Vorstellung im Juli

Frankfurt/Main (dpa) - Spätestens Ende Juli wollen DFB und DFL einen Kandidaten für die Nachfolge des zurückgetretenen Verbandschefs Reinhard Grindel präsentieren. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.
Suche nach neuem DFB-Chef: Kandidaten-Vorstellung im Juli

Bierhoff räumt eigene Fehler im Fall Özil ein

Hamburg (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat sich selbstkritisch zu den Umständen des Rücktritts von Mesut Özil aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geäußert.
Bierhoff räumt eigene Fehler im Fall Özil ein

Trotz Patzer: Bundestrainerin will keine Torhüter-Diskussion

Zwei dicke Patzer von Stammtorhüterin Almuth Schult verhindern den dritten Sieg der DFB-Elf unter Martina Voss-Tecklenburg. Die Trainerin stärkt Schult nach dem 2:2 gegen Japan den Rücken. Ein Freifahrtsschein, als Nummer eins in die WM zu gehen, ist es nicht.
Trotz Patzer: Bundestrainerin will keine Torhüter-Diskussion

DFB-Ethikchef Schneider will Amt nicht auf Dauer

Berlin (dpa) - Der kommissarische Vorsitzende der Ethik-Kommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Nikolaus Schneider, will diese Aufgabe nur vorübergehend und nicht langfristig ausüben.
DFB-Ethikchef Schneider will Amt nicht auf Dauer

Bierhoff will nicht DFB-Präsident werden

Paderborn (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat derzeit keine Ambitionen auf das Amt des Verbandspräsidenten. "Würde ich jetzt mal ausschließen", sagte der 50-Jährige vor dem Beginn des Frauen-Länderspiels zwischen Deutschland und Japan in Paderborn in einem Interview des ZDF.
Bierhoff will nicht DFB-Präsident werden

"Kölner Keller" - Wichtiger Ort im deutschen Profifußball

Seit der Spielzeit 2017/18 ist der Video-Assistent bei den Spielen der Fußball-Bundesliga im Einsatz. An sechs Arbeitsstationen verfolgen Referees in einem Kölner Keller die Begegnungen, um dem Schiedsrichter auf dem Platz im Zweifelsfall zu helfen.
"Kölner Keller" - Wichtiger Ort im deutschen Profifußball