Spritpreise: Kartellamt hat keine Hinweise auf Absprachen

Raffineriegeschäft

Spritpreise: Kartellamt hat keine Hinweise auf Absprachen

Geht auf dem deutschen Kraftstoffmarkt alles mit rechten Dingen zu? Seit Monaten nehmen Deutschlands oberste Wettbewerbshüter die Branche unter die Lupe. Nun wurden erste Zwischenergebnisse bekannt.
Spritpreise: Kartellamt hat keine Hinweise auf Absprachen
Kartellamt: In Bayern ist der Sprit am teuersten - Spitzenreiter München
Kartellamt: In Bayern ist der Sprit am teuersten - Spitzenreiter München
Tanken ist in Bayern mit Abstand am teuersten. Das geht aus Daten des Bundeskartellamts hervor.
Kartellamt: In Bayern ist der Sprit am teuersten - Spitzenreiter München
Wirtschaft

Trotz Tankrabatt: Grafik des Bundeskartellamtes beweist, wie Benzin und Diesel teurer werden

Der Tankrabatt sollte die Autofahrer in Deutschland entlasten, doch die Spritpreise steigen wieder. Schuld daran haben aber nicht nur die Mineralölkonzerne - es gibt weitere Faktoren.
Trotz Tankrabatt: Grafik des Bundeskartellamtes beweist, wie Benzin und Diesel teurer werden
Wirtschaft

Explosion bei Spritpreisen: Habeck will Tankstellenketten schärfer überwachen

Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) wittert wegen der hohen Spritpreise unfairen Wettbewerb und reagiert. Das Kartellamt soll mehr Befugnisse bekommen.
Explosion bei Spritpreisen: Habeck will Tankstellenketten schärfer überwachen
Wirtschaft

Kartellamt verhängt 2021 weniger Bußgelder wegen Absprachen

Preisabsprachen zwischen Unternehmen schaden den Verbrauchern. In diesem Jahr wurde das Kartellamt wegen solcher Marktmanipulationen deutlich seltener aktiv - das liegt aber auch an der Pandemie.
Kartellamt verhängt 2021 weniger Bußgelder wegen Absprachen
Fußball

DFL verteidigt 50+1-Ausnahmeregelungen

Die 50+1-Regel im deutschen Fußball liefert immer wieder Anlass für Debatten um den Einfluss von Investoren. Das Kartellamt will bald über Ausnahmeregeln entscheiden.
DFL verteidigt 50+1-Ausnahmeregelungen
Politik

Sommer-PK: Angela Merkel warnt vor Corona-Herbst - und spricht über Schreckensszenario „zweiter Lockdown“

Angela Merkel lädt zur Sommer-Pressekonferenz: Die Kanzlerin warnt beim Thema Corona eindringlich - und provoziert mit einer kühlen Antwort Lacher.
Sommer-PK: Angela Merkel warnt vor Corona-Herbst - und spricht über Schreckensszenario „zweiter Lockdown“
Politik

Bundeskartellamt wirft Facebook Datenmissbrauch vor

Bundeskartellamt erhebt schwere Vorwürfe gegen Facebook. Daten sollen missbraucht worden sein - und das nicht nur von der eigenen Seite.
Bundeskartellamt wirft Facebook Datenmissbrauch vor
Wirtschaft

Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen

Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die Innenstädte retten“.
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Wirtschaft

Banken und Sparkassen behindern die Online-Konkurrenz

Bonn - Vorwürfe der Wettbewerbswächter: Die Kreditwirtschaft macht es bankunabhängigen Wettbewerbern schwer und verhindert so kostengünstige Bezahlalternativen beim Online-Kauf, urteilt das Bundeskartellamt.
Banken und Sparkassen behindern die Online-Konkurrenz