Merkel: Braunkohle muss wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten

Weltklimakonferenz in Bonn

Merkel: Braunkohle muss wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung der Kohlestrom-Reduktion für den Klimaschutz in Deutschland betont. Kohle müsse einen wesentlichen Beitrag leisten. 
Merkel: Braunkohle muss wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten
Grausige Funde: Friedhöfe in großer Not, weil Leichen nicht mehr verwesen
Grausige Funde: Friedhöfe in großer Not, weil Leichen nicht mehr verwesen
Grausige Funde: Friedhöfe in großer Not, weil Leichen nicht mehr verwesen
Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn für Kohle-Ausstieg
Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn für Kohle-Ausstieg
Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn für Kohle-Ausstieg

31-Jähriger stürzt von 55 Meter hohem Riesenrad - tot

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Mittwochnachmittag ereignet: Ein Arbeiter ist von einem Riesenrad gestürzt und dabei tödlich verunglückt.
31-Jähriger stürzt von 55 Meter hohem Riesenrad - tot

Panne bei der Post: Daten von 200.000 Kunden landen im Netz

Die Post hat sich wohl bei einem Sicherheitsupdate einen Fauxpas erlaubt und Daten von 200.000 Kunden ungeschützt im Internet verfügbar gemacht.
Panne bei der Post: Daten von 200.000 Kunden landen im Netz

Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eine Gruppe junger Männer schlägt und tritt den 17-jährigen Niklas brutal zusammen, sodass er stirbt. Nun wure ein Beteiligter verurteilt.
Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Hackerangriffe auf deutsches Spitzenpersonal aus Politik und Wirtschaft 

Spitzenvertreter aus Politik und Wirtschaft sind laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) derzeit einer Welle von "professionellen Cyberangriffen" ausgesetzt.
Hackerangriffe auf deutsches Spitzenpersonal aus Politik und Wirtschaft 

Mit Gift in Gummibärchen gedroht: Haribo-Erpresser vor Gericht

Er verteilte Buttersäure in Fleisch-, Fisch- und Eistheken, dann drohte er mit Zyankali in Gummibärchen und Tiefkühlpizzen. Nun muss sich ein Rentner in Bonn vor Gericht verantworten.
Mit Gift in Gummibärchen gedroht: Haribo-Erpresser vor Gericht
Panorama

Bilder vom Prozess gegen den Haribo-Erpresser

Bonn (dpa) - Ein Rentner, der eine Erpressung der Unternehmen Haribo, Lidl und Kaufland versucht haben soll, steht seit Donnerstag in Bonn vor Gericht.
Bilder vom Prozess gegen den Haribo-Erpresser

Deutsche Welle ehrt Korrespondenten im Weißen Haus mit Freiheitspreis

Die Deutsche Welle verleiht an diesem Montag ihren Freedom of Speech Award an die Vereinigung der Korrespondenten im Weißen Haus in Washington.
Deutsche Welle ehrt Korrespondenten im Weißen Haus mit Freiheitspreis

Vapiano geht an die Börse

Vapiano plant noch in diesem Jahr an die Börse zu gehen. Mit dem Gewinn will die Restaurantkette weitere Filialen eröffnen und auch international weiter durchstarten. 
Vapiano geht an die Börse