122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Vorläufige Bilanz

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz.
122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft

Vor dreißig Jahren waren Wandern und Bergsteigen Seniorenhobbys. In "Outdoor" umbenannt, ist daraus zur Freude der Bekleidungsindustrie ein Massentrend geworden - obwohl die Kundschaft 2018 zum Konsumverzicht neigte.
Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft

Sieben Bergsteiger im Himalaya tot

Erneut sind im Himalaya mehrere Bergsteiger ums Leben gekommen. Fünf Bergsteiger aus Südkorea und vier nepalesische Führern waren am 7193 Meter hohen Gurja Himal unterwegs, als sie von einem Schneesturm überrascht wurden.
Sieben Bergsteiger im Himalaya tot

Drama im Himalaya: Bergsteigerin gerettet, Kollege wohl tot

Im Himalaya hängen eine französische Bergsteigerin und ihr polnischer Kollege in 7400 Metern Höhe fest. Ein polnisches Team, gerade in der Nähe, will helfen. Die Geschichte nimmt eine dramatische Wendung.
Drama im Himalaya: Bergsteigerin gerettet, Kollege wohl tot

Zwei britische Bergsteiger am Matterhorn verunglückt

Rom (dpa) - Zwei seit Donnerstag vermisste britische Bergsteiger sind auf der italienischen Seite des Matterhorns tot aufgefunden worden. Ihre Körper seien auf etwa 4000 Metern Höhe am Pic Tyndall an der Südwestschulter des Berges entdeckt und geborgen worden.
Zwei britische Bergsteiger am Matterhorn verunglückt

Die Schweiz feiert das Matterhorn

Stille am berühmtesten Berg der Schweiz: Eineinhalb Jahrhunderte nachdem kühne Bergsteiger das Matterhorn bezwangen, wurde all jener gedacht, die diesen Versuch mit dem Leben bezahlten.
Die Schweiz feiert das Matterhorn