Offenbar aus Fremdenhass: 29-jähriger Deutscher schlägt mit Bierflasche auf Eritreer ein

Kripo ermittelt

Offenbar aus Fremdenhass: 29-jähriger Deutscher schlägt mit Bierflasche auf Eritreer ein

Im oberbayerischen Bad Aibling ermittelt die Polizei gegen einen 29-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Volksverhetzung und anderen Delikten.
Offenbar aus Fremdenhass: 29-jähriger Deutscher schlägt mit Bierflasche auf Eritreer ein
Panorama

Wie eine Reporterin das Zugunglück von Bad Aibling erlebte - und selbst verarbeiten musste

Sie sollen Bericht erstatten, doch manche Einsätze gehen auch Reportern nahe. Einen solchen erlebte Jennifer Bretz vom Nachrichtenportal rosenheim24.de am 9. Februar 2016.
Wie eine Reporterin das Zugunglück von Bad Aibling erlebte - und selbst verarbeiten musste
Panorama

Klinik-Wunder in Bad-Aibling: Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma - Das sagt ihr Arzt

Ein medizinisches Wunder ereignete sich in diesen Tagen in der Schön Klinik in Südbayern. Dort erwachte eine Frau nach knapp 30 Jahren aus einem Koma und spricht. Der Chefarzt ordnet den Fall ein.
Klinik-Wunder in Bad-Aibling: Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma - Das sagt ihr Arzt
Computer

Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook

Bad Aibling - Männliche Facebook-Nutzer bekommen immer wieder Freundschaftsanfragen von attraktiven, ihnen aber unbekannten Frauen.
Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook
Panorama

Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter spielte am Handy

Bad Aibling - Die Polizei hat den Fahrdienstleiter, der beim Zugunglück nahe Bad Aibling vor zwei Monaten Schicht hatte, festgenommen. Bei den Ermittlungen hat sich Gravierendes herausgestellt.
Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter spielte am Handy
Panorama

Polizei: Menschliches Versagen war Ursache für Zugunglück

Bad Aibling - Eine Woche nach dem Zugunglück von Bad Aibling mit elf Todesopfern führen die Ermittler die Ursache auf menschliches Versagen beim Fahrdienstleiter zurück.
Polizei: Menschliches Versagen war Ursache für Zugunglück
Panorama

Menschliches Versagen offenbar Ursache für Zugunglück in Bayern

Bad Aibling - Es ist das schwerste Zugunglück in Bayern seit mehr als 40 Jahren. Bei Bad Aibling rasen zwei Züge ineinander. Mindestens zehn Menschen sterben. Am Abend ergeben erste Ermittlungen: Es war menschliches Versagen.
Menschliches Versagen offenbar Ursache für Zugunglück in Bayern
Panorama

Züge bohrten sich ineinander: Dramatischer Einsatz für die Retter

Bad Aibling - Zwei Züge rasen ineinander. Eine Lok schlitzt den entgegenkommenden Zug auf. Zehn Menschen sterben.. An der Unfallstelle sind Helfer pausenlos im Einsatz - und dieser geht an die Nieren.
Züge bohrten sich ineinander: Dramatischer Einsatz für die Retter
Panorama

Zugunglück bei Bad Aibling: Ein Überblick

Bad Aibling - Der Zusammenprall trifft die Fahrgäste völlig unvermittelt, als in einer Kurve zwei Pendler-Züge ineinanderprallen. Die erschütternde Bilanz: Mindestens zehn Tote und zahlreiche Verletzte. Zum Glück sind Faschingsferien - und die Schüler deshalb Zuhause statt im Zug.
Zugunglück bei Bad Aibling: Ein Überblick