Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück

Bericht der EU-Umweltagentur

Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück

Wie ist es um den Zustand der Natur in der EU bestellt? Ein umfassender Bericht kommt zu einem eindeutigen Urteil: Gut sieht es nicht aus.
Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück
Panorama

Forscher warnt vor «Epidemie der Einsamkeit» wegen Corona

Ein wichtiges Mittel gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist Abstand halten. Es hat aber erhebliche Nebenwirkungen, vor allem für ältere Menschen. Der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski warnt vor einer «Epidemie der Einsamkeit».
Forscher warnt vor «Epidemie der Einsamkeit» wegen Corona
Politik

Verdi kündigt weitere Warnstreiks im ÖPNV an

Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern müssen sich ab Donnerstag auf Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr einstellen. Mit Warnstreiks will der Verdi-Bundesverband bundesweite Verhandlungen über einen einheitlichen Tarifvertrag für die rund 87.000 Beschäftigten im ÖPNV durchsetzen.
Verdi kündigt weitere Warnstreiks im ÖPNV an
Fußball

Hannover erobert Zweitliga-Spitze - Paderborn weiter sieglos

Mit einem klaren Sieg im Niedersachsen-Derby erobert Hannover 96 vorerst Platz eins in der 2. Liga. Absteiger SC Paderborn kommt weiter nicht in Fahrt.
Hannover erobert Zweitliga-Spitze - Paderborn weiter sieglos
Politik

Armutsgefahr steigt besonders bei Generation 65 plus

Jeder fünfte Rentner muss einem Forscher zufolge an oder unter der Armutsgrenze leben, vor allem Frauen. Die Zahl der Betroffenen werde sich weiter erhöhen. Hinzu kommt nun noch die Corona-Pandemie.
Armutsgefahr steigt besonders bei Generation 65 plus
Politik

Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete

Eine europäische Region nach der anderen wird zum Corona-Risikogebiet erklärt. Jetzt trifft es weitere Regionen an der deutschen Grenze, darunter ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet.
Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete
Wirtschaft

Tarifkonflikt bei der Post: Dritte Verhandlungsrunde startet

Neulich wider Erwarten kein Paket bekommen? Das könnte an Warnstreiks der vergangenen Tage liegen - die Gewerkschaft Verdi pocht auf ein saftiges Lohnplus bei den Mitarbeitern des Gelben Riesen, Manager des Bonner Konzerns hingegen runzeln demonstrativ sorgenvoll ihre Stirn.
Tarifkonflikt bei der Post: Dritte Verhandlungsrunde startet
Wirtschaft

Post-Beschäftigte setzen Warnstreiks fort

In mehrern Bundesländern haben rund 4300 Beschäftigte heute erneut die Arbeit niedergelegt. Von dem Streik ist vor allem die Zustellung von Briefen und Paketen betroffen.
Post-Beschäftigte setzen Warnstreiks fort
Wirtschaft

Tausende Postler machen bei Warnstreiks mit

Nächste Woche steht Runde 3 an in den Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Post und der Gewerkschaft Verdi. Wie üblich trommelt die Arbeitnehmerseite im Vorfeld für ihre Interessen - und setzt auf Warnstreiks. Die gehen auch am Samstag weiter.
Tausende Postler machen bei Warnstreiks mit